Panische Angst vor dem zu Spät kommen.

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey, Ich glaube zu verstehen wie du dich dabei fühlst. Mach dir keine Gedanken warum und wieso dich das so sehr geängstigt hat. Angst ist ein normales Gefühl. Es schützt uns vor Gefahren die für uns bedrohlich sein könnten. Es hält uns davon ab Dinge zu tun die wir eigentlich als schlecht oder böse kennen. Also, eine gute Portion Angst im Leben würde ich als Respekt bezeichnen.

Das Problem das du hast solltest du unbedingt mit deiner Mom besprechen. Ich glaube es wäre eine gute Idee deine Mom vorzuschlagen den Schulweg mit dir zusammen zu erlernen. Das sollte so lange gemacht werden bis du die Sicherheit hast und dein Gefühl dir sagt, so jetzt bin ich soweit es alleine zu versuchen.
Auch wäre ein Gespräch mit deine/m Lehrer/Lehrerin wichtig um die Situation zu erklären, falls du wieder die Orientierung verlieren solltest und nicht rechtzeitig in der Schule ankommst. Das gibt dir die Sicherheit dass dir nicht gleich der Kopf abgerissen wird. Also Panik hat hier nichts zu suchen und ist auch nicht nötig! Alle haben so Ihre Macken und deshalb sollte dich niemand verurteilen. Ich wünsche dir dass du es schaffst.

Gott schütze dich.

Peter

Dankeschön Peter :) Ich kenne den Schulweg in und auswendig . Auch wenn ich im richtigen Bus Sitze habe ich Angst. Aber wenn meine Freunde etc dabei sind . Fühle ich mich total sicher.

0
@neymarismyhero

wenn dein Freunde dabei sind.... oder deine Mutter. Kannst du nicht mal irgend etwas alleine? Willst du dein ganzes Leben lang nur mit Mami, Freunden und später vielleicht mal mit deinem Mann das Haus verlassen?

0
@Ernestine178

Möchtest du uns hier erklären dass dir alles im Leben gelingt? Wenn das so ist bist du wahrscheinlich der einzige Mensch auf dieser Erde der vor nichts Angst haben muss.

Gratulation

0
@neymarismyhero

OK. Wenn du den Weg kennst ist das ja schon mal was. Und wenn dann deine Freunde dabei sind fühlst du dich sicher und hast keine Angst. Das is Super. Lass uns versuchen heraus zu bekommen warum du Angst hast wenn du die gleiche Situation alleine meistern musst. Was glaubst du? Angst vor: Jemand könnte dich angreifen? Der/Die Bus/Bahn ist viel zu voll, Platzangst? Den Zeitpunkt zum Aussteigen verpassen?

Oder was könnte es noch sein. Du musst darauf hier nicht antworten wenn es dir Unangenehm ist.

Denk mal in Ruhe drüber nach. Um dir dafür Zeit zu geben werde ich mich erst Morgen wieder melden.

Peter

0
@Peter85290

nein, das stimmt nicht, mir gelingt nicht alles. Aber das ist doch krank, dass jemand im Alter von 12 Jahren nicht mal alleine von A nach B kommt. Und offensichtlich das auch überhaupt nicht will. Wie soll denn das weiter gehen?

0

Ich kann bloß diese einzige Sache nicht alleine. Du redest hier von der ganzen Welt.

0

Ernestine178 Wer sagt den das ich nicht von A nach B komme? Auch wenn ich mich verlaufe,schaffe ich es wieder zurück. Und außerdem wollte ich mit meiner Frage Lösungen für mein Problem finden, und nicht Leute die einen dafür runtermachen . Peter und ein par andere versuchen mir zu helfen. Und du "lachst" mich aus. Als ob mir das nicht schon selber unangenehm wäre. Natürlich möchte ich selbstständig werden . Wer möchte das denn bitte nicht? Und was sollte daran krank sein ? Kann ich irgendetwas dafür das meine Mutter mich seit der 1 Klasse gefahren hat? Ich habe nicht Angst vor der Fahrt . Ich habe einfach davor Angst wieder zu verschlafen und zu spät zu kommen.

0

Peter, nein Platzangst oder sonstiges habe ich nicht. Aber inzwischen gehts wieder . Fahre ab und zu zu meiner Freundin . Mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Jetzt gehts . Hab' keine Angst mehr mich zu verlaufen und sitze ganz sicher in der Bahn 👝. :) Vielen Dank für deine Hilfe .:) 👝

0

Such dir den Weg am Wochenende, den du zur Schule gehen musst. Und sieh dir in Ruhe dann auch die Fahrplanpläne an. Fang an selbstständig zu werden, das ist nicht schwer.

Mal zu verschlafen, ist nicht so schlimm, wenn es nicht immerzu passiert, dann sagt auch in der Schule keiner was.

Ich hatte einen Mitschüler der ab und zu erst um halb zehn zur Schule kam. Seine Eltern mussten schon um 6 Uhr arbeiten und er musste selbstständig aufstehen und zur Schule gehen. Hat halt ab und zu den Wecker nicht gehört...:-)) War er witzig als ein Aufreger bei den Lehrern.

Du hattest Panik, weil du plötzlich auf dich allein gestellt warst, aber schaff dir Abhilfe und mach die Sachen alleine. Du schaffst das schon...

Deine Mutter hat es leider versäumt, dich zur Selbstständigkeit zu erziehen. Sie kann dich nicht wie ein Kleinkind betüddeln und dann von einem auf den anderen Tag alleine losschicken. Es ist klar, dass du dann Angst bekommst! Sprich mit deiner Mutter darüber und versuche, am besten mit ihrer Hilfe selbstständiger zu werden.

Es war nicht das erste mal das ich alleine gefahren bin.

0
@neymarismyhero

Trotzdem kommst du ohne deine Mutter weder rechtzeitig aus dem Bett noch pünktlich zur Schule und dass du so eine Angst bekommst, ist auch in deinem Alter nicht normal.

1

Wo du Recht hast hast du Recht. Jedoch möchte ich noch sagen das ich aufgewacht bin und dann wieder eingeschlafen bin. Eigentlich selbstschuld. Aber seitdem fürchte ich mich so sehr davor spät zu etwas zu kommen. Ich musst wieder alleine in die Schule habe mir eine innere Uhr gestellt und bin um 4 vor Angst aufgewacht und habe geguckt wie viel uhr es ist.

0

Ich habe keine Angst vor öffentlichen Verkehrsmitteln.

0

Ohhh da ist ein Bus Ich habe ja so schreckliche Angst.

0

Dir ist bewusst geworden wie unselbstständig und (von deiner Mutter) abhängig du bist. Daran solltest du arbeiten.

Wie ?

0
@neymarismyhero

Du bist einfach nicht selbständig. Wenn Mama dich nicht weckt und bringt bist du nicht fähig rechtzeitig in der Schule zu sein. Du bringst es alleine nicht hin und das ist dir bewusst geworden. Du bist also draufgekommen, dass du es ohne Mama nicht mal zur Schule schaffst. Das ist schlecht und du musst schauen, dass du öfter mal ohne Mamas Hilfe auskommst. Ich hoffe du kennst dich jetzt aus, wenn nicht sag mir was genau du daran nicht verstehst, ich formuliere es dann noch mal anders.

1

Ich verstehe es schon. Aber dieses Gefühl , wenn ich in irgendeinem Bus sitze , ich habe totalle Angst irgendwie falsch zu fahren. Obwohl ich weiß das ich im richtigen Bus sitze .

0
@neymarismyhero

warum? Wovor hast du Angst? Die Erfahrung, im falschen Bus zu sitzen, wirst du hoffentlich auch mal machen. Und - stell dir vor - du kannst zurück fahren und in den richtigen Bus steigen. Das ist zwar ein bisschen ärgerlich aber nicht lebensbedrohlich. Wovor hast du Angst. Und wenn du schon Panik bekommst, weil du vielleicht nicht im richtigen Bus sitzt, was machst du erst, wenn du im Leben mal echten Problemen ausgesetzt bist.

0

Du weißt nicht wie oft ich schon in falschen ubahnen etc saß . Ich war schon fast in anderen Städten . Jedoch habe ich es selber geschafft wieder NACH HAUSE zu kommen.

0

Und das klingt vielleicht für dich schräg. Aber für mich war das etwas tolles.

0

Das ist der erste Schritt selbstbewusst zu werden. Müsste eigentlich viel früher kommen.

Wie alt bist du denn? Was dich in diesen Zustand gebracht hat, ist die Tatsache, dass du so selbständig bist wie ein Kleinkind und nichts tun kannst ohne deine Mama.

Ich kann vieles ! Ich bin 12 Jahre alt. Und meine Mutter fährt mich seit der 1 Klasse zur Schule.

0

Und wenn sie sagen würde fahre nach Köln Dann würde ich es auch schaffen durch fragen und alles .

0

Sie ist alles andere als das . Sie hat es mit mir gut gemeint. Doch jetzt hat sie gesehen das es ein Fehler war.

0
@neymarismyhero

nein, das ist nicht gut gemeint. Was war nun ihren Erachtens der Fehler? Dich so lange zur Schule zu bringen oder dies jetzt nicht mehr zu tun. Aber warum hast du dir das gefallen lassen? Wolltest du nicht auch mal ohne Mama unterwegs sein?

0

Nein wollte ich nicht. Ich find's irgendwie selbstverständlich das man es nicht will , wenn es draußen schneit, regnet etc? Würdest du es wohl nicht wollen in einem warmen auto zu sitzen ?

0

Und du bist ein grausames Wesen, das Menschen runtermacht, weil sie Ängste haben. Was suchst du eigentlich noch hier wenn du mir nicht helfen möchtest? Komm ! Mach mich doch mehr runter! Fühlst du dich jetzt besser? Du Abscheuliches Wesen.

0
@neymarismyhero

Ich lasse mich von dir nicht beleidigen. Was erwartest du? Dass sich dein Problem von selbst löst. Du willst doch gar nichts ändern, Es ist dir doch viel zu unbequem, einen Wecker zu kaufen, der alle 5 Minute geht, selbst ohne Küsschen von Mami das Bett zu verlassen und - wie unbequem - auch noch zum Bus zu laufen, zu Fuß, ist ja schrecklich. Und wenn das Wetter schlecht ist für dich unzumutbar.

Mit dir habe ich nur Mitleid und bin froh, dass ich schon immer in der Lage war, morgens aufzustehen und aus das Haus zu verlassen, auch ohne Mami und Freundin.

0

Wenn du nur wüsstest. Du redest und redest obwohl du nichts weißt, meine Vergangenheit nicht kennst. Du denkst es sei unbequem für mich 10 Minuten zur Bushaltestelle zu laufen ? Ok. Red' einfach weiter. Du weißt doch alles über mich. Alles.

0
@neymarismyhero

Nein, deine Vergangenheit kenne ich nicht. Bist du vom Bus gebissen worden, dass du jetzt eine solche Angst hast? Nein, ich greife hier nur deine Antworten auf.

0

Und ganz ehrlich deine Aussage das ich nichts ändern möchte stimmt jaaa sooooo seeeeehr. Deshalb habe ich ja auch diese Frage gestellt . ._. Das alles hättest du mir niemals in mein Gesicht sagen können. Niemals.

0

Und ganz ehrlich deine Aussage das ich nichts ändern möchte stimmt jaaa sooooo seeeeehr. Deshalb habe ich ja auch diese Frage gestellt . ._. Das alles hättest du mir niemals in mein Gesicht sagen können. Niemals.

0

Ich habe einfach Angst vor dem alleine sein.

0

Und du weißt gar nicht wie sehr du mich verletzt.

0

Was möchtest Du wissen?