Paket packen lassen?

5 Antworten

Du musst die Sendung selbst verpacken, also zu Hause in einem Schuhkarton den Gegenstand hereinlegen und gut mit Füllmaterial austopfen, damit der Gegenstand beim Transport beschädigt werden kann, z.B. mit Zeitungspapier.

Geeignete Pakete in verschiedenen Größen bekommst du auch direkt bei der Post, aber die sind teuer.

Dann gehst du mit dem fertig verpackten Paket zur Post und nimmst dir dort eine Vorlage. Auf dieser schreibst du deinen Namen und den Empfänger und dann lässt du dir die Sendung frankieren und bezahlst für diese.

Nein, das ist nicht die Aufgabe der Post. Sie würden das auch ablehnen, da sie sonst ja auch die Haftung für Transportschäden aufgrund fehlerhafter Sicherung übernehmen müssen. Du kannst aber bei der Post einen Karton kaufen, das Paket dann selber sicher einpacken und versenden. Beim Karton sind dann auch die Paketzettel, die Du ausfüllen musst, dabei.

Nein. Aber die verkaufen Kartonagen in verschiedenen Größen für den Versand.

Da kann man sich die richtige Größe aussuchen. Einpacken musst Du es selbst und dann verpackt mit ausgefüllten Paketschein am Schalter abgeben.

Die Kartonagen haben stolze Preise. Man kann aber auch einfach einen eigenen Karton verwenden.

Einpacken musst Du selber, aber Du kannst dort einen passenden Karton kaufen bei dem auch schon passendes Klebeband dabei ist.

Wenn Du nicht genau weisst wie es einzupacken und zu beschriften ist, werden die Dir sicher mit ein paar Tips helfen.

Hallo,

das Paket packen musst du selber,

dann gehst du damit zur Post.

Was möchtest Du wissen?