Paket hinter das Haus liefern lassen?

12 Antworten

Du kannst mit DHL einen Ablagevertrag abschließen und darin dann auch den Ablageort bestimmen - dann machen sie das immer. Wende Dich direkt an den DHL Service!

Bei uns macht das die DHL-Botin, wenn keine Nachbarn im Haus sind, auch ganz ohne Vollmacht :-). Dann werden die Pakete ins Mülltonnen-Häuschen und ein Zettel in den Briefkasten gelegt. Auf dem Land ist sowas möglich, zumal es sehr nervig wäre, wenn wir jedesmal kilometerweit zur nächsten Filiale fahren müssten.

Jein. Also es ist möglich, aber ich bin mir nicht sicher, ob es auf die von dir gewählte Art geht. Man kann sich bei der Post für die Seite "paket.de" anmelden und dort kann man z.b. einen solchen Lageplatz angeben, dieser wird dann einmalig vom Zusteller kontrolliert (ob der auch soweit in Ordnung ist) und dann werden dort die Pakete abgeladen.

Ob der Zusteller das auf deine Art macht, weiß ich nicht. Ich glaube eher nicht, dass er in der Regel eine Unterschrift benötigt.

Was möglich ist, das weiß ich, du kannst mit dem Boten (sollte es ein bekannter, immer gleicher sein) einen "Vertrag" abschliessen, das er die lieferung "versteckt" wenn der empfänger nicht da ist. Das ist sinnvoll für die, die viel bestellen aber nie daheim sind (Eigenheim grundstücke z.b.)

Alternativ, lass das paket beim nachbarn abgeben, da ist es sicherer als hinterm haus.

Bei DHL was ich dass leider nicht so genau. DHL hinterlässt bei mir aber immer einen Zettel auf dem dann steht, dass ich mein Paket am nächsten Tag an der nächsten Postfiliale abholen kann oder einer meiner Nachbarn bekommt dass Paket und bringt es mir dann vorbei wenn ich wieder Zuhause bin.

Dem Paketdienst Hermes hinterlasse ich immer einen Zettel an meiner Haustür dass er dass Paket hinter das Haus stellen kann.

Auch bei OTTO / Hermes kann man den Garagenvertrag bekommen ; bestimmte Stelle an der das Paket hinterlegt werden kann .

0

Was möchtest Du wissen?