Osmose und Diffusion sehr leicht erklärt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei der Osmose " fließt " Wasser, oder eine andere Flüssigkeit durch eine halbdurchlässige Membran hindurch, bis das Verhältnis links und rechts der Membran ausgeglichen ist.

Bei der Diffusion vermischen sich  Atome, oder Moleküle miteinander. Wenn du zwei Flüssigkeiten zusammen schüttest, z. B. Wasser und Tinte, dann verteilt sich die Tinte im  Wasser, ohne das du schüttelst, oder rührst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das berühmte Beispiel mit den blauen und roten Kanninchen.

Diffusion:
Du hast ein Gehege, welches in der Mitte durch ein Gitter getrennt ist.
Auf der einen Seite sind die großen blauen Kanninchen, auf der andern die kleinen roten.
Du entfernst das Gitter und die Kanninchen hüpfen munter durcheinander, bis im ganzen Gehege die blauen und roten Kanninchen gleichmässig verteilt sind.

Osmose:
Die Abstände der einzelnen Streben des trennenden Gitters sind so klein, das die großen blauen Kanninchen dort nicht hindurch können. Allerdings sind die kleinen roten Kanninchen klein genug, um durch die Gitterstäbe zu hüpfen.
Die kleinen roten hüpfen also auf die Seite der blauen Kanninchen, bis sich auf beiden Seiten des Gitters gleich viele rote befinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von momo150570
28.09.2016, 17:52

Das ist aber eine lustige, aber sehr verständliche Art, das zu erklären! Finde ich super! So hätte ich das früher auch eher kapiert

0
Kommentar von satila
28.09.2016, 18:48

Habs jetzt auch verstanden! Vielen vielen Dank

0

Os(t)mose ist die einsetzende Wanderung nach Westdeutschland und Di-Ffusion eins weniger als Tri-Ffusion...

Hast Du die Wikipediartikel dazu gelesen mal auf youtube nach Erklärungsvideos gesucht?

Frag doch bitte, wenn Du spezielle Fragen hast, niemand hat hier Lust dir den Text auch noch vorzulesen, aber einzelne Verständnissprobleme können wir gern klären.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?