Orchideen baden - wie lange?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Pflanze soll richtig " baden ",1x/ Woche ca.,bis keine Luftbläschen mehr aufsteigen.Pflanzen im Allgemein freuen sich eher über abgestandenes Wasser,also eher lau als kalt

Danke - auch an die Anderen! :)

0

♥lichen Dank für dein ★che

0

Die "Erde" ist keine Erde, sondern ein Substrat, das nicht die Aufgabe hat, Wasser zu speichern, sondern der Orchidee Halt zu geben. Den Orchideen sind Luftpflanzen, d.h. die Wurzeln nehmen in der freien Natur ihre Feuchtigkeit und Nahrung aus der Luft auf. Das Substrat hat die Aufgabe, die Luft an den Wurzeln zirkulieren zu lassen. Darum müssen Orchideen auch etwa alle zwei Jahre umgetopft werden, denn das Substrat verrottet mit der Zeit. Ein besonderes Kapitel ist das Thema "Luftwurzeln". Es gibt eine tolle Internetseite http://www.orchideen-pflege.org, dort findest Du eine ganze Reihe weiterer Artikel, unter anderem auch über Luftwurzeln. Wenn Du das gelesen hast, weisst Du, wie oft und wieviel wässern.

Dankeschön!

0

lauwarmes Wasser, so lange bis keine Bläschen mehr aufsteigen und dann ablaufen lassen. danach können sie wieder in den Übertopf

Was möchtest Du wissen?