Etwas vorzutäuschen was nicht der Fall ist ,geht immer schief, also gib dich wie du wirklich bist und suche nicht verkrampft nach humorigem Rüberkommen ..f.Gesprächsthemen sollten sich bei jungen Leuten doch finden lassen ( Hobby, Schule,Freizeitaktivitäten etc.) Alles Gute dabei !

...zur Antwort

ganz langsame Annäherung

Hi alle Es geht um ein Mädchen. Sie saß mal hinter mir und fragte mich nach irgendeiner Lappalie. Lächelnd fragte sie nochmals. Seit dem Zeitpunkt hat sie einen Teil meiner Aufmerksamkeit gewonnen und unsere Blicke kreuzen sich immer wieder. Doch schon das Grüßen lief lange Zeit schleppend. Kreuzten sich unsere Wege, habe ich ihr bewusst in die Augen geschaut, damit wir uns Hallo sagen können, doch sie ignorierte mich (oft) mit einem Tunnelblick eiskalt. Mit etwas Abstand fiel mir auf, dass sie mich lieber allein grüßt als in Anwesenheit ihrer Freunde.

Mit der Zeit hat sie ihren Stammplatz gewechselt und sitzt mir nun deutlich näher. Nun beschleicht mich das Gefühl(vlt wünsche ich es mir auch nur), dass sie sich auf mich aufmerksam machen möchte. Diese These hat sie nun weiter gestützt. Letztens setzte sie sich etwas versetzt eine Reihe hinter mich (mein Herz raste wie verrückt) und rückte im Laufe der Zeit sogar noch ein Platz näher. Sie wurde auch von ihren Freundinnen bemerkt und sie lachten sich die ganze Zeit

so schmunzeln an....

Aber jetzt kommt der Hammer. Ich bin dann bewusst auf die Toilette gegangen, wobei mir klar war, dass sie das erkennen wird. Ich hatte die irrsinnige Idee, dass sie mir vielleicht nachgeht... sowas bescheuertes! Aber tatsächlich! Ein paar Sekunden später, auf dem Weg zurück, kam sie mir entgegen und wir lächelten uns verkrampft an. So eine ähnliche Situation wiederholte sich heut, bei der sie urplötzlich vor mir stand und wir uns zumindest lautstark Hallo zugerufen.

Kann es wirklich sein, dass sie mir versucht Signale zu geben, damit ich sie mal anspreche? Anscheinend sind wir beide ähnlich schüchtern. Was meint ihr? Ich würde ihr so gerne sagen, dass sie so ein hübsches Mädchen mit so einer ansteckend fröhlichen Ausstrahlung ist.

...zur Frage

Spring über deinen Schatten und sprich sie an.Vorsicht ,nicht mit einem abgedroschenen Spruch.Sag ihr - einfach ehrlich- daß du dich immer freust sie zu sehen und frag ob sie Lust hätte mal mit dir auf einen Drink (oder Eis ) zu gehen. An ihrer Reaktion wirst du unschwer erkennen, was sie von dir hält. Sollte diese- wider Erwarten negativ ausfallen- weißt du wenigstens Bescheid und kannst lernen , mit der neuen Situation umzugehen.Alles Gute und schöne Pfingsten !

...zur Antwort

Du bist seine Schutzbefohlene . Wenn er sich mit dir einlassen würde, würde er seine Arbeit verlieren und sich außerdem strafbar machen. Möchtest du das denn ? Du schwärmst für ihn , das ist normal in deinem Alter und bewertest sein Verhalten etwas überzogen. Sicher hat er nicht studiert um seinen Job aufs Spiel zu setzen. Das solltest du dir bedenken.Wünsch dir ein schönes Wochenende

...zur Antwort

Am Besten fährst du mit der Wahrheit. Sae ihm ,daß du leider eine Entscheidung getroffen hast, die sich im Nachhinein als voreilig erwiesen hat. Du hast mittlerweile gemerkt, daß du seine Gefühle nicht auf eine so intensive Weise ,wie es für eine Beziehung notwendig wäre, erwidern kannst. Und bitte ihn gleichzeitig, dir trotzdem freundschaftlich verbunden zu bleiben, da dir an ihm als Mensch sehr viel liegt. Wünsch dir einen schönen Nachmittag und hoffe mit dir, daß du letztlich die richtigen Worte finden wirst

...zur Antwort

Wenn sie auf gar nichts reagiert ist sie wahrscheinlich im Koma, dann solltest du die Rettung rufen. Ist sie aber nur betrunken ,trage sie in dein Zimmer .Viel Vergnügen

...zur Antwort

Mir geht es ähnlich, nur daß ich schon ca 15 Jahre kein Fleisch esse. Fisch esse ich um den Bedarf an tierischem Eiweiß abzudecken und wegen der Omega 3 Fettsäuren. Letztlich soll man die Entscheidung mit sich und seinem Gewissen ausmachen, schließlich muß man sich vor niemand anderem für seine Einstellung oder sein Verhalten rechtfertigen,finde ich . Päpstlicher als der Papst muß man auch nicht unbedingt sein. Wünsch dir die für dich beste Entscheidung,mit der du gut leben kannst ! Schönen Vorabend !

...zur Antwort