Wenn du ihm jetzt wieder hinterher läufst, treibst du ihn damit noch weiter weg von dir , als er es ohnehin schon ist. Man kann niemand seine Gefühle aufzwingen. Da geht der Schuß immer nachhinten los. Sollte er sich irgendwann einen Neubeginn vorstellen können, wird er sich schon melden . Er weiß ja wo er dich finden kann. Also halte dich zurück und warte ab . Sollte er sich nicht mehr melden bleibt dir nur die Konsequenz daraus zu ziehen. Wünsch dir einen schönen Abend

...zur Antwort

Das geht nur mit einem aufsaugefähigenTuch ( Küchenrolle oder Toilettenpapier ), das legst du auf den Wachsfleck und bügelst ( nicht zu heiß ) vorsichtig drüber. .Immer wieder wechseln, bis alles aufgesaugt ist. Gutes Gelingen

...zur Antwort

Angst blockiert höchstens, weiter bringt sie dich auch nicht. Da wäre Hoffnung eher angebracht. In deinem Alter kann man ohne weiteres noch mit einem Wachstumsschub rechnen. Du bist noch nicht am Ende deiner Entwicklung angelangt.

Sollte sich letztlich doch nichts mehr an deiner Größe ändern, gibt es genug Möglichkeiten, die mangelnde Größe durch andere Vorzüge wettzumachen. Ich könnte dir X Genies aufzählen,auf den verschiedensten Gebieten , die alle eher klein waren bzw.sind. Das solltest du dir bewußt machen,dann verlierst du auch deine unbegründete Angst. Besser klein und "Oho" zu sein , als lang und "hohl " . Wünsch dir ein schönes Wochenende

...zur Antwort

Brauchst nicht mehr lange zu warten,dann wird es eh gleich wieder Tag. Hast du denn die ganze Nacht vor dem PC gehockt? Heute beginnt ja das Wochenende, da hast du sicher genug Zeit, dich von ev.weiteren Mitbewohnern in deinem Zimmer zu verabschieden . Wünsch dir Weidmanns Heil und ein schönes Wochenende

...zur Antwort

Wenn sich von alleine nichts ändert, besteht auch die Möglichkeit auf logopädischem Weg eine Änderung herbeizuführen.Dazu müßtest du dich in fachmänische Hände begeben . Dort erlernst du eine für dich wichtige Atem und Sprechtechnik ,die dir Hilfe bringen kann. Wünsch dir einen schönen Tag

...zur Antwort

Ich glaube schon , daß das Vertrauen massivst zerstört ist, nur flüchtet sich der enttäuschte Ehemann in eine Illusion, indem er die Augen vor der Wirklichkeit , die er nicht wahrhaben will , verschließt und sie damit zu verdrängen sucht ..Wünsch dir einen schönen Tag

...zur Antwort

Mobbing durch Schwägerin

Hatte schon mal von den Problemen mit meiner Schwägerin erzählt,nach dem mein Mann auf Abstand gegangen ist hatten wir eine echt sehr harmonische Zeit.

Sie mischt sie zwar manchmal noch gerne in Dinge ein und ruft manchmal zu oft an aber es ist zum aushalten.

Aber trotzallem versucht sie gegen mich zu sticheln, alles was ich sage oder tue auf die Goldwaage zu legen oder zu verdrehen.

Nun war mein Mann im Krankenhaus und sie hat mitbekommen wie mein Vater zu meinem Mann gesagt hat das er in am Tag der Entlassung abholen möchte. Einen Tag später im KH meint sie plötzlich:"Ich habe unseren Bruder angerufen das er dich abholt an deinem Entlasstag". Darauf ich:" ist doch nicht nötig,du hast doch gehört das mein Vater ihn abholt,und dein Bruder wohnt fast 30km entfernt." Sie:" Naaaa und??? Es ist unser Bruder,er holt ihn ab,ich hab das schon geklärt." Ich:"Schön,und es ist immer noch mein Vater der ihn abholt!"

Kurze Zeit später kam sein Bruder und ich hab mich bedankt das er meinen Mann abholen will,aber er nicht extra so weit fahren muss. Der Hammer ist,er wusste nichts davon! Er hätte nichtmal Zeit gehabt!

Seine Frau hat unsere gemeinsame Shcwägerin zur Rede gestellt,die war enttäuscht und sauer und meinte das die Frau ihres Bruders sie besser kennen sollte als mich.

Daraufhin hat sie mich angerufen und meinte:" Danke das du dich ausgeheult hast,weisst du was du bist nichts als Luft für mich!" Ich:"Wir haben beide Fehler gemacht die letzten Monate nicht alles liegt an mir." Sie (lacht)." Nein,du bist soooo Unschuldig und alle anderen sind die Bösen. Ich werde euer Haus nie wieder betreten und euch anrufen und wenn dein Mann anruft geh ich nicht ran!"

Gestern hat mein Mann mit seinem Vater telefoniert und dann mit ihr sie fragte ihn wo ich bin.. Und sonst wenn die telefoniert haben hat sie ihn immer gefragt was ich zum essen gekocht habe und auch die Tage davor!!

Mein Mann steht mir bei,aber durch meine Depressionen rutsch ich in ein Loch und hab so eine Wut in mir. Sie macht mir mein Leben zur Hölle,ich bin sonst echt sehr Lebensfroh,aber mittlerweile wünschte ich ich wäre nicht mehr da. Damit sich alle Probleme lösen.

Ich kann einfach nicht mehr. Ich habe echt Angst noch mehr Fehler zu begehen.

Was ratet ihr mir????

...zur Frage

Daß dein Mann zu dir steht ist doch das Wichtigste. Ignoriere sie einfach und lerne, dir nicht alles so zu Herzen zu nehmen ,. Ich würde meinem Mann deutlich mache, wie sehr mir das Verhalten dieser Frau zusetzt und ihn bitten ,sie in ihre Schranken zu weisen. Dann erst wird es dir wirklich wieder besser gehen. Wünsch dir einen schönen Abend

...zur Antwort

Freundin zeigt kaum noch interesse :(

Ich bin seit fast einem Jahr mit meiner Freundin zusammen und es läuft zurzeit einfach nur noch sch*****!! Da wir beruflich wenig zeit haben uns zu sehen, schränkt sich unsere Beziehung aufs telefonieren und schreiben ein. Ich hoffe natürlich dass es irgendwann wieder besser wird aber zurzeit streiten wir uns nur noch. Sie zeigt kaum Noch Interesse an mir, sagt mir sehr selten " ich liebe dich", Bzw erst dann wenn ich es sag. Ständig muss ich sie anrufen, sie tut es nie. mit der Begründung: sie wüsste nicht ob ich zeit hab. Totaler Quatsch wie ich ihr immer sag. Wenn wir reden ist sie immer sehr still und wirkt sehr genervt von mir, manchmal sehr stark wenn ich zu gute Laune hab. Klar, hab ich sie öfter darauf angesprochen, aber sie meinte immer, es sei nicht so - ich würde es falsch verstehen... Aber reicht es nicht, dass ich das so empfinde?! Es geht so weit, dass ich die Zuneigung anderer Frauen suche, obwohl ich meine Freundin wirklich sehr liebe und nur Augen für sie hab. Ich weiß nicht mehr weiter! Zudem ist sie auch total die Zicke, SEHR STUR! Sie kann nicht über ihren Schatten springen und unseren "Streit" vergessen. Sie ist ein ganz komischer Mensch...ungesprächig, desinteressiert, gelangweilt, genervt... Oft sagt sie auch Sachen, über die sie nicht nachdenkt und mich verletzt. Ich hab sowas eigentlich gar nicht nötig. Ich zeig an ihr extrem viel Interesse und Schenk ihr viel Aufmerksamkeit. Hat das vielleicht damit Zutun?! Bitte helft mir!!! Bin über jede Hilfe dankbar!!!!

...zur Frage

Diese Fernbeziehung ist für euch beide sehr belastend .Dazu kommt, daß eine grundlegende Aussprache unbedingt notwendig wäre. Ich genervtes Verhalten hat ja auch einen Hintergrund, nichts kommt von ungefähr, der ohne darüber zu sprechen, nicht ausgeräumt werden kann.Ich sehe für euch nur eine Chance, sofern das Interesse einer Forführung auf beiden Seiten besteht, daß ihr ein konstruktives , Kritikgespräch führt. Ganz in Ruhe alle Fakten auf den Tisch gelegt und ohne gegenseitige Schuldzuweisungen. Nur so findet man einen Ansatz , etwas an der sch..... Situation zu ändern Wünsch dir einen schönen Nachmittag.

...zur Antwort

Dieses Gruppenverhalten entspringt einer jugendlichen Unsicherheit . "Umgehen " kannst du es nur, indem du an das Objekt deiner Begierde versuchst Signale zu senden,in Form von Augenkontakt , Lächeln etc. Wenn sie darauf reagiert und ihr Interesse geweckt ist , wird sie es von sich aus so einfädeln,daß ihr euch "zufällig " und ohne Anhang treffen könnt. Mädchen sind da einfallsreicher als Burschen. Wünsch dir viel Erfolg und einen schönen Tag

...zur Antwort

Das seelische Befinden spiegelt sich zum Teil schon im Gesichtsausdruck wider, auch wenn einem das unwahrscheinlich vorkommt.Ein bißchen kann man sich aber auch bemühen, sich einen etwas freundlicheren Ausdruck ins Gesicht zu zaubern . Anfangs etwas mühsam, wenn man aber zu merken beginnt, daß die Gesichter der anderen dir daraufhin plötzlich weit entspannter und fröhlicher entgegenlachen , wird es dir zur lieben Gewohnheit werden. Wünsch dir einen schönen Pfingstmontag

...zur Antwort