OpenOffice-Präsentation mit Microsoft Office PowerPoint öffnen?

9 Antworten

Welche Version nutzt ihr in der Schule?

Meines Wissens unterstützt ab Office 2010 auch OpenDocument Formate

Gruß

3k38u

Woher ich das weiß:Beruf – Gehe selber in die Schule

Also wir in der schule haben LibreOffice und ich bin nicht damit zufrieden denn ich habe kein LibreOffice nur Microsoft Office aber eine Alternative wäre natürlich beides!

Hallo Intelligenz1997

ich musste letztens auch ein Referat halten aber bei mir war es anders herum, ich habe powerpoint, das smart board der schule hat nur openoffice. Das war ein ziemliches Problem, da die Grafik dann ganz anders war und ales war verschoben und die animationen waren anders(power point kann halt mehr ;) ). Vielleicht aber weil Powerpoint besser ist funktioniert es trotzdem ganz normal...Ich hab die Präsentation dann trotzdem gemacht und die Lehrerin hat gesagt sie nimmt die Präsentation noch einmal mit und schaut sie sich in der "richtigen" Version an. Vielleicht macht deine/r das auch?? Frag doch mal!!!!

Fakten:

-er öffnet es wenn auch verzerrt

-du kannst eine Testversion von Powerpoint herunterladen, aber dann müsstest du alles noch einmal neu machen

-oder es gibt auch so ein Programm das die Präsentationen dann zeigt aber du kannst sie halt nicht bearbeiten...

Hoffentlich hat das geholfen und du findest eine Lösung!!!!

LG und viel Erfolg beim Referat

kaetzchen78

Neuere MS-Office-Versionen öffnen auch OpenOffice/LibreOffice-Dateien. Wenn das installierte Offcie-Paket an der Schule älter ist, so kannst Du unter OpenOffice die Präsentation auch als Powerpoint-Datei speichern. Dabei (und auch beim Öffenen von odp-Dateien mit Powerpoint), können einige Spezialeffeket wie Animationen, Überblenden etc. allerdings verlorengehen.

Eine Alternative ist es, die portable Version von LibreOffice zu verwenden. Die kann man auf einem USB-Stick installieren und überall einsetzen. Man kann sie z.B. hier downloaden:

http://www.heise.de/download/libreoffice-portable.html

Welche Office Version wird denn in der Schule benutzt? Seit Office 2010 unterstützt MS Office auch das OpenDocument-Format von OpenOffice.

Ansonsten solltest du die Datei auf jeden Fall im ppt Format speichern, um sie in der Schule öffnen zu können. Das funktioniert, allerdings kommt es teilweise zu Problemen bei der Darstellung. Hatte das z.B. mit verschobenen Textbereichen oder Bilder, die nicht so angezeigt wurden wie sie sollten.

Was möchtest Du wissen?