Ohrloch blutet?


24.09.2020, 07:21

Also der Ohrring am blutenden Ohr ist nicht durchgegangen

5 Antworten

Dann hast du wohl versucht, mit dem Ohrstecker ein neues Ausgangsloch zu machen...

Ja, das kann dazu führen das es zuwächst - vor allem aber zu einer Entzündung.

Am besten du gehst zum Piercer und lässt den den Stecker einsetzen.

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin & Bodymodderin im Deep Metal Dortmund seit 1989)  

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Wie lange hast du die Ohrlöcher schon? Waren diese auch komplett abgeheilt? Ansonsten denke ich, dass du dich leicht verletzt hast und es deshalb angefangen hat zu bluten. Wenn der Ohrring nicht durchgegangen ist, dann würde ich schnellstens zum Piercer gehen, damit er versucht diesen wieder einzusetzen.

Wie alt sind denn die Ohrlöcher? Kann es sein, dass du dir das Ohrloch nur versehentlich leicht verletzt hast? Versuche es heute Abend noch einmal in Ruhe. Vielleicht hast du den Erstschmuck noch? Bisschen Octenisept auf Ohr und Stecker, dann flutscht er leichter.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Leidenschaft und aktive Erfahrungen seit Jahren.

Hast di die stelle tetroffen?

war es noch offen?

Quatsch, nur etwas zu sehr am Ohrloch vorbeigesteckt.

Was möchtest Du wissen?