Ohne Sattel reiten, dafür mit Schabracke

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hai

Ich selber bin schon mal ohne Sattel , aber mit Satteldecke geritten . Ich hab einen Deckengurt genommen , also den man um Abschwitzdecken etc macht . Ich bin auch zusätzlich noch mit Martingal geritten , damit die Decke nicht nach hinten rutscht . Also ab und ui ist das völlig in Ordung , das macht deinem Pferd ja vielleicht auch mehr Spaß , also meinen macht es immer rießig Spaß , vorallem wenns mal was wärmer wird ;) .

Kannst du den Zusammenhang mit dem Martingal erklären? Wie soll das Martingal die Decke am Rutschen hindern?

0

ich weiss was du meinst aber mir fällt grad nicht ein wie man den gummi nennt... wenn man gut reiten kann und ohne sattel gut auf dem pferd sitzt is es besser fürs pferd, wen mans nicht kann (oder sich nur einbildet es zu können) is es sehr schlecht fürs pferd...

Ich reite mein eines Pferd auch häufig ohne Sattel und nehme dafür auch ne Decke und nen Longiergurt. Sie hat eine schwierige Sattellage und geht einfach viel viel besser ohne Sattel. Es gibt auch spezielle Reitkissen, vielleicht meinst du das?

Schabracke mit Gummi habe ich jetzt noch nie gesehen und kann mir auch nix drunter vorstellen.

Das ist eine normale Schabracke, also mann kan eig jede nehmen. und dann einfoch so ein gummi drum, also dort wo auch der longiergurt hinkommen würde.

0

das könnten sattelkissen oder so sein, genau weiß ich das aber leider nicht. ich denke sie reiten mit schabracke weil sie dann nich so dreckig werden.

entgegen der meinung vieler anderer das ohne sattel reiten schädlich ist bin ich der meinung das es nicht schädlich ist. vorraussetzung dafür ist natürlich das man dem pferd jetz nich die ganze zeit vor angst im maul zumzieht oder ihm in den rücken fällt. wenn diese bedingungen erfüllt sind ist das ohne sattel reiten nicht schädlich.

die meisten pferde die ich kenne sind sogar zufriedener wenn sie ohne sattel geritten sind, teilweise ruhiger und ausgeglichener aber andere sind auch lauffreudiger, sie drehen nicht völlig ab aber sie wollen eben etwas schneller laufen. und das liegt nicht daran das die sättel nicht passen , denn sie werden oft nachgeprüft und vom sattler korrigiert

Hay also ich reite so mein Pferd immer von der Koppel in den Stall.. manchmal reite ich auch so aus. Ich nehmen eine Satteldecke und mach so einen gummi rum, der ist dafür da das meine Satteldecke nich rutscht.. Ob es besser oder schlechter ist kommt drauf an wie du reitest.. kannst du gut reiten und hüpfst dem pferd nicht im rücken rum ist das in ordnung nur wenn du IMMER ohne sattel reitest und es einfach nicht kannst und die ganze zeit rumhopst dann ist das nicht schön für's pferd

Okay, aber was ist das für ein gummi?

0
@LLoveLoveLove

ich weiß nicht wie der heißt des ist ein elastischer den man verstellen kann den hab ich mir in einem normalen pferdegschäft für 3€ gekauft.. frag doch einfach mal in einem nach .. der hat nen verschluss mit dem kann man super reiten

0

Was möchtest Du wissen?