Oberkörper breit unterkörper dünn wie saht das für frauen aus?

5 Antworten

Ok ich bin zwar keine Frau aber ich misch mich trotzdem mal ein ;)

Wie ScharldeGohl schon gesagt hat: Du gehörst dann halt zu der Gruppe der Diskopumper, die den Sport nur machen um mit einem dicken Arm und ner muskulösen Brust im Club angeben zu können. 

Und diese Leute werden auch als diejenigen abgestempelt die sich vor wirklicher Arbeit im Fitnessstudio drücken. Den Beinen. Brust, Bizeps, Nacken ist kein Problem, denn das macht Spaß und das sind kleine Muskelgruppen weshalb es nicht so fordernd ist. Aber bei den Beinen zeigt man die wahren Intentionen und sein Durchhaltevermögen. Der eine macht es für den Club in dem man die Beine nicht sieht und der, der seine Beine trainiert macht es für sich, denn die Beine sieht kaum jemand. Und derjenige gibt beim unangenehmen Beintraining trotzdem alles. Der Diskopumper hört auf, wenn es anfängt ungemütlich zu werden. Und das finde ich persönlich noch lächerlicher, als das seltsame Erscheinungsbild was dabei raus kommt.

Und sein wir mal ehrlich muskulöse Beine sehen verdammt gut aus ;) Selbst wenn man der einzige ist, der sie zu Gesicht bekommt.

Siehst dann halt aus wie ein typischer Discopumper, diese Typen die üblicherweise nur auf dicke Arme aus sind aber keine Bock haben, ihre Beine zu trainieren.

Eben albern.

Ich stell mir das schon relativ lustig vor..

Was möchtest Du wissen?