Dicke beine als Mann?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

geh zum hausarzt

ohne dich sehr entmutigen zu wollen, wenn du kräftige oberschenkel hast, dann ist das mit grosser wahrscheinlichkeit genetisch bedingt und in so einem fall kann man recht wenig machen.

wenn, dann am besten mit ausdauertraining - laufen, schwimmen, gehen etc. alles mit niedriger intensität, dafür umso länger. das ist das einzige, das ev vorhandenes fett in den oberschenkeln wegschmelzen würde und die muskeln schlank macht...

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Wie lang machst du denn schon Sport? Begleitest du das mit gesunder Ernährung? Erste Ergebnisse sieht man nach mehreren Monaten, teilweise erst nach einem halben Jahr... Fett verbrennt man am besten durch Ausdauersport, ZB Laufen. Machst du das? Oder Krafttraining?

Wenn du über 60 wärst, könnte man Wassereinlagerungen in den Beinen vermuten, aber das ist bei dir wohl kaum der Fall.

Mach einfach weiter mit Ausdauer und Krafttraining, in Kombination mit gesunder Ernährung. In etwa einem Jahr sieht das bestimmt besser aus! Wenn es bis dahin nicht anders ist, kannst du immer noch zum Arzt gehen! Schönheitsops an den Beinen, grade, wenn du die vorzeigen willst, sind nicht zu empfehlen, wegen Narben und der Gefahr, dass was schief läuft... Viele Ärzte machen auch keine OPs zur Fettreduktion bei normalgewichtigen Leuten, sondern nur bei stark übergewichtigen, bei denen Diäten aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich sind.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ausbildung als MTLA

Was möchtest Du wissen?