Oberfläche von einem Haus ausrechnen?

4 Antworten

O = G + M

Also Oberfläche gleich Grundfläche + Mangelfäche.

Die Mantelfläche setzt sich aus insgesamt 4 Dreiecken zusammen welche in deinem Fall ja sogar alle identisch sind...

Wie du nun die Fläche des Dreiecks ausrechest werde ich dir aber nicht auch noch verkaufen :-)

Ich bin wahrlich nicht gut in Mathe aber du musst eig nur die Flächeninhalte des "Quaders" rechnen, also 5 Seiten wegen fehlendem "Deckel" und dann 4x den Flächeninhalt eines Dreiecks (Dreieckige Dachflächen) Alles zusammenrechnen und das Ergebnis sollte auf der Hand liegen. Wenn Fenster und Türen vorhanden sind (Öffnungen in den Wänden) musst du diese ebenfalls ausrechnen und das Ergebnis vom Endergebnis abziehen.

ja^^

1
@KevinJGauck

Ja hast recht, in gehe bei "quadratisch" immer von gleichen Seitenlängen aus. "rechteckig" wäre dann für mich mit 2 anders langen Seiten.

0

Ich hab zwar keine so gute Vorstellungskraft aber wie wärs wenn du die Standart Formel umstellst?

Was möchtest Du wissen?