Oberfläche der Arbeitsplatten für die Küche aus Laminat, Acryl, Quarzstein oder Holz?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die arbeitsplatte aus stein ist am längsten haltbar, nicht so pflegeintensiv wie holz, aber auch die teuerste. die holzplatte ist nicht so hart wie stein und wärmer, schneiden tut man sowieso nicht auf der arbeitsplatte, also ist das mit der schnittfestigkeit nicht so wichtig. wemm holz verwendet wird, sollte zur pflege und erstbehandlung ein ökologisches produkt verwendet werden, z.b. arbeitsplattenöl von auro siehe auch weitere infos unter www.auro.de . auf keinen fall würde ich laminat oder acryl verwenden, wegen der inhaltsstoffe.

Ich würde auch ein Stein empfehlen. Ich habe allerdings noch nie von Laminat für eine Arbeitsplatte gehört. Ich habe es eher weiter tiefer vermutet, mehr am Boden. ;-)

laminat und acryl würde ich nicht nehmen dann doch eher quarzstein oder holz . sieht erstens schöner aus (und ja jetzt erklä mich für verrückt) die einzelnen stoffe in acryl und laminat sind naja nicht gerade gesund

Was möchtest Du wissen?