Nussiger Käse?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

um Geschmäcker zu beschreiben wird u. a. auch das Word nussig verwendet. Es schmeckt nicht direkt nach "Nuss" im herkömmlichen Sinne.

Ähnlich ist es beim Wein oder Kaffee oder Schokolade.

Erst wird unterteilt in: süß, sauer, bitter, salzig und dann wird weitergangen in z.B.

nussig, blumig, erdig, fruchtig, hölzern, usw.

Und darunter gibts dann nochmal Erklärungen.Nicht jeder Mensch schmeckt das gleiche. z.B. durch Rauchen werden Geschmacksknospen getötet. Dadurch kannst du feine Nuancen schlechter schmecken wie ein Nichtraucher.

Außerdem: Geschmacksknospen sterben auch mit dem Alter ab.

jaaa...das erinnert mich jetzt an die leute, die beim weintrinken anfangen, von brombeergeschmack und schokoladengeruch zu reden.

PS: ich rauche nicht :)

0
@Almjodler

Ich habe eine zeitlang beim Deutschen Kafferöstmeister gearbeitet. Das funktioniert wirklich , braucht aber viel Training. Die Jury krieg 15 verschiedene becher mit Mischungen aus süß, salzig, bitter, sauer die verschieden gemischt sind (Beispiel 1 Teil sauer, 2 Teile bitter, 3 Teile salzig) Wer 12 Becher richtig bestimmen kann, darf da mitmachen. Also total hart.

0

Es ist eine Frage der Reifungszeit (und damit leider auch des Preises): Sehr alter Gouda, sehr alter Emmentaler und andere Hartkäse bekommen eine ganz besondere Konsistenz und einen ganz besonderen Geschmack. Die Konsistenz wird so ähnlich wie die einer fettreichen Nuss (z.B. Macadamia), nur ein wenig härter. Und der Geschmack entwickelt ganz weiche Noten, die man mit Fug und Recht als nussig bezeichnen kann.

Ich muss mich schütteln. brrrr

Bitte erzähle das niemals einem Käsekenner. Weder ein Gouda noch ein Emmentaler verfügen über einen nussigen Geschmack- und erst recht nicht, wenn sie sehr lange gelagert werden. Ein typischer Höhlenkäse, der mindestens 36 Monate gereift ist, hat einen stark salzigen Geschmack.

0
@Nolti

Bist Du da wirklich sicher? Dann habe ich die leidenschaftlichen Hersteller von altem Käse in mühevollem Handwerk, die ich auf Veranstaltungen sprechen durfte, wirklich missverstanden - sie haben nie davon gesprochen, dass sie die Mühe auf sich nehmen, um einen stark salzigen Geschmack zu erreichen. Wenn nur das dabei herauskäme, würde ich mich schütteln! Ich stimme aparty zu, wenn er den Geschmack gut gereifter Hartkäse als nussig beschreibt - allerdings wird diese Beschreibung meines Wissens durchaus auch auf junge Käse angewandt.

1

Maasdammer, Grünländer, Langres, Comté sind alles Käsesorten mit einem nussigen Geschmack.

Der Geschmack des Käses wird durch die Zubereitung, den Ort der Reifung und ausschlaggebend auch durch die Art des Futters, welches die Kühe gefressen haben, beeinflusst. Ein nussiger Geschmackt entsteht zum Beispiel, wenn die Kühe sehr viel Gebirgskräuter gefressen haben.

Woher ich das weiß:Beruf – Arbeite seit 35 J. im Bereich Küchenplanung und Montage

das leuchtet ein!

0
@casamaria

Ich war schon mehrmals in einer Käserei- auch schon in einer ganz kleinen, in der noch alles Handarbeit ist. Wenn du einmal gesehen hast, mit wieviel Liebe und Aufwand ein solcher Käse hergestellt wird, betrachtest du ihn wirklich als kleine Kostbarkeit.

0

Gauda und Emmentaler schmeckt nun nicht wirklich nussig.
ich empfehle Benjamin, DER schmeckt nussig.

Es gibt Nusskäse...der heisst wirklich so..ist eine Art Schmierkäse mit gehackten Nüssen drin und Walnüssen drauf, sehr sehr lecker. Bei anderem Käse wo nussig drauf steht, merk ich nie was nussiges...

Was möchtest Du wissen?