Normal, mit 14 nur 1.64 cm groß? Wachstum Mittel?

11 Antworten

Aus Biologischer Hinsicht lässt sich nur peripher (nebensächlich) eingreifen.
Viel Fleisch und Milch enthalten Nährstoffe, die zumindest dem Wachstum der Knochen und Muskeln helfen! :)

Jungs wachsen in Gegensatz zu Mädchen bis 21. Also mach dir jetzt noch keine Gedanken. Meine Freunde die damals größer waren, baden sich in meinem Sonnen Schatten haha :)

Mit Sport, ausreichend Ernährung bist du auch gut dabei.

Erstes: Ja es ist normal "nur" 164 cm groß zu sein. Genauso wie 180 cm oder 203cm oder 153cm.

Und nein, es gibt kein Wachstumsmittel.

Hormone können zwar helfen, aber die müssen einem verschrieben werden, und das macht man nur bei extrem im Wachstum zurückgebliebenen Kindern und dann auch meist bei jüngern schon. Du aber bist nicht extrem klein sondern nur relativ klein

Mädchen, 12 und 1,66 m, asiatische Abstammung..also ich find es immer noch Strange( auch wenn es auch an Genen liegt), dass viele älter und kleiner sind..hilft jetzt auch nicht weiter, aber wollt mal meine Meinung äußern :D

0

Hallo Pajerro! Wachstumshormone sind so gefährlich dass Ärzte sie nur in einem krassen Fall befürworten und das bist Du nicht. Das Wachstum ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern. Erst mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen). Und man wächst in Schüben. Wann diese eintreten ist individuell verschieden und hängt auch wieder von genetischen Faktoren ab. Geht alles noch bei Dir, alles Gute. 

Also meine Mutter ist ca 176 und mein vater 186

1
@Pajerro

Kommst Du auf den Vater - 1,86.  Auf die Mutter sogar 1.88. 12  cm mehr als sie durch Testosteron

0

Was möchtest Du wissen?