Nonverbale Kommunikation Bedeutunk in Klassenarbeit erklären wie?

4 Antworten

Non-verbale Kommunikation ist die Art von Kommunikation, die ohne Worte geschieht. Beispielsweise Mimik und Gestik.


lolam84 
Fragesteller
 17.09.2019, 17:36

Dankeschön. Ich stand iwie gerade echt auf dem Schlauch.

3

Nonverbale Kommunikation,ist die Kommunikation, die nicht über das Sprechen (verbal) geschieht.

Das wäre zum Beispiel die Zeichensprache,bei Hörgeschädigten.

Auch die Körpersprache (Mimik und Gestik)ist eine nonverbale Kommunikation.

Die meiste Kommunikation geschieht eher nonverbal als verbal.

Die nonverbale Kommunikation kommt ohne Worte aus. Es gibt beispielsweise Menschen mit Behinderungen, die sich nonverbal ausdrücken, sprich durch Gestik und Mimik. Kopfschütteln ist so ein Beispiel.

Denk mal an Deine kompletten sinnlichen Wahrnehmungen (lass das Sprechen außen vor)....