Noch nie tanken gewesen...

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich ganz einfach:

-Hebel an der Pistole ziehen (also das Teil zusammendrücken) -> Benzin läuft

-Hebel weniger ziehen -> Benzin läuft langsamer

-Hebel loslassen -> Benzin läuft nicht mehr

-Hebel ziehen und mit kleinem Hebel am Ende arretieren -> Benzin läuft weiter ohne festhalten und schaltet automatisch ab wenn der Tank voll ist

-ist der Hebel arretiert und du willst vor der Abschaltung aufhören -> nochmal den großen Hebel ziehen (die Arretierung wird geköst) und dann loslassen -> Benzin hört auf

Also zunächst solltest Du wissen was getankt werden muss, also Benzin oder Diesel. Falls Benzin wie teuer es sein darf, bzw was Dein Auto verträgt. Also ob Super E10, Super oder Super+. Bevor du tanken fährst solltest Du ne Trockenübung mit dem Tankdeckel machen. Also den bei Dir auf dem Parkplatz mal versuchsweise öffnen und wieder schliessen, es gibt manche mit viel Tücken um den aufzukriegen. Hast Du einen solchen und brauchst vor der Zapfsäule schon ungewöhnlich lang bis Dein Tankdeckel offen ist wirst Du nur unnötig nervös. Dabei kannst du evtl am Tankdeckel ablesen welchen Sprit Du brauchst (bei Benziner machst Du mit Super wohl keinen Fehler) und merkst Dir gleich auf welcher Seite und etwa welche Höhe (Länge) der Tankdeckel ist. An der Tankstelle solltest Du an eine Säule so ranfahren dass der Tankdeckel nicht weit vom Zapfhahn ist. Dort machst du den Tankdeckel auf, ziehst den Zapfhahn von der Zapfsäule (darin hört man dann eine Pumpe anlaufen), steckst die Pistole in das Rohr, ziehst den Hebel an, sicherst den mittels einer Klemme am hinteren Ende des Griffs und lässt den Hebel gegen die Sicherung anliegen. Entweder Du wartest dann bis der Tank voll ist und die Pistole abstellt oder behälst das Zählwerk der Zapfsäule im Auge und stoppst den Tankvorgang in dem Du den Hebel in der Pistole etwas anziehst um die Sicherung rausspringen zu lassen und den Hebel loslässt. Du kannst auch nur leicht anziehen um langsam zu tanken (um genau einen Betrag zu erreichen zB). Wenn die Pisole abschaltet muss der Hebel darin wieder auf Ausgangsposition gebracht werden um nochmal etwas weiter tanken zu können. Man sollte nach dem Abstellen nicht weiter füllen, die Meisten machen dies um noch einen runden Betrag zu erreichen. Die Pistole stellt meist auch nur wegen Rückstau ab, kann auch bei leerem Tank vorkommen, dann die Pistole anders einschieben (weiter rein, etwas drehen). Wichtig dann den Tank wieder verschliessen, Viele ungeübte vergessen oft ihren Tankdeckel an der Tankstelle. Säulennummer merken und im Büro zahlen.

Zuerst einmal schaust du bitte (damit du noch viel Freude an deinem Auto haben wirst), welcher Kraftstoff dein Auto benötigt. Im Regelfall steht das im Tankdeckel. Wenn du nun beispielsweise Super tanken willst, fährst du neben die Zapfsäule, öffnest den Tankdeckel und nimmst (den richtigen) Tankstutzen aus der Säule heraus. Den Hebel ziehst du, hältst ihn gedrückt und schaust auf die Anzeige der Zapfsäule. Bei - um bei deinem Beispiel zu bleiben- 10 Litern lässt du den Hebel wieder los. Bitte zieh auf keinen Fall den Tankstutzen heraus, solang sprit hindurch läuft! Durch Treibstoffgase besteht Explosionsgefahr!

VW Polo-Scheibenwischer (Fahrschule)

Hey ihr. Hab mir das jetzt mehrmals erklären lassen,wie die Scheibenwischer funktionieren. Aber ich war immer so nervös, dass ich es wieder vergessen hab, weil noch so viele neue Dinge folgten. Also ich schreibe mal wie ich es verstanden habt und ihr korrigiert mich ja?Danke :) -rechte Seite - "Hebel" von mir wegdrücken nach vorne: Hinterer Scheibenwischer - "Hebel" nach oben drücken: 1x wischen, danach vorbei - "Hebel" nach oben gedrückt und dann an dem "Regler auf dem "Hebel" " verschiedene Schnelligkeitsstufe einstellen.

Stimmt das so? Mag ich noch ein 4. mal Fragen, das ist mir so langsam peinlich :( und außerdem kann ich dann erst nächste Woche wieder fragen. Noch eine Frage: Wenn ich sowohl den Scheibenwischer hinten als auch vorne dauerhaft haben mag, wie mach ich das?Also wie stell ich das ein? Ich meine,entweder drücke ich den "Hebel" von mir weg und dann wischt es hinten oder nach oben? Wie gehts beides?

Danke ür eure Hilfe

P.s: Mir fehlt der passende Begriff für "Hebel"^^sry

...zur Frage

E10 oder super, was vertragen alte motorräder?

also mein motorrad ist BJ1997 und da E10 ja ein paar Cent billiger ist, dachte ich mir tank ich doch lieber das... nur wurde mir gesagt, ich dürfte das nicht tanken, weil mein motorad dieses nicht verträgt.. stimmt das?

das ist ne kawa el 125, wie gesagt bj 1997..

...zur Frage

Was der Unterschied zwischen Super, Super E10, Super Bleifrei und Super Plus?

Was ist da der Unterschied?

Hauptsache Super.

Ich weiß nur, das bei Super E10 Bio Zeug drinn ist.

...zur Frage

Wie lange nach Abschalten weitertanken?

Hallo,

wenn tankt schaltet sich ja irgendwann der Zapfhahn ab. Etwas kann man dann noch tanken, gibt es da eine Faustregel? Ich will nicht so lange tanken, bis es schon oben überschwappt.

Danke

...zur Frage

Werd ich an der Tankstelle bei der Abgabemenge wirklich so sehr betrogen?

Ich glaube eigentlich eher, dass die Abgabemenge nur geringfügig von dem abweicht, was auf der Anzeige angegeben wird und wundere mich eher darüber, warum sich die Leute darüber aufregen, wenn sie ein paar ml zu wenig bekommen anstatt einfach spritsparender zu fahren. Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Kann ich bei 5 - 7 € an der Tankstelle mit Karte bezahlen?

Hallo,

Ich habe ein Roller und immer wenn ich tanken gehe, kostet das so ca. 5 - 7 €. Ich habe aber keine Lust nur für's Tanken davor immer Bargeld vom Automaten zu holen. Kann ich diesen "kleinen" Betrag auch mit Karte zahlen oder ist das zu wenig ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?