Noch haltbar/essbar?

...komplette Frage anzeigen Die Dose Kokosnussmilch  - (essen, Kochen, backen)

4 Antworten

Ich würde Kokosmilch sogar bis zu 4 Tage nach Anbruch verwenden aber diese nicht. Denn man sollte sie nach Anbruch entweder verbrauchen oder in ein nicht metallisches Gefäß umgiessen. Habe selbst schon gesehen, wie sich anderenfalls ganz unten in der Dose unter der Milch sicherlich ungesunde Verfärbungen durch das Metall gebildet haben. Numero 2 ist, dass du bestimmt auch kein Glas Kakao offen 3 Tage rumstehen lassen (nichtmal im Kühli) und dann noch trinken würdest, also nächstes Mal in ein nicht metallisches Gefäß, das sich verschliessen lässt z.B. Einmachgläser. Wenn du bei Milchprodukten je unsicher sein solltest, ob es noch gut ist, würde ich dir das Erhitzen empfehlen - egal ob im Milch-koch-aufschäumer oder aufm Herd. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Konserven können in aller Regel nicht schlecht werden ... also solange sie geschlossen sind natürlich.

Drei Vier Tage halte ich bei Kokosmilch für unbedenklich. Ich denke die wird sauer und man würde es sofort schmecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kokosmilch wird nur was voller sag ich mal gekühlt noch geniessbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von C0nfr0nt
27.06.2017, 14:46

Deine Interpunktion ist der Wahnsinn!

1

War sie gekühlt? Wenn ja, dann gehts noch.

Generell ist diese Konsistenzänderung aber normal. Denn die schwere (tatsächliche!) Kokosmilch trennt sich vom Wasser. Einfach Rühren oder Schütteln :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kxmx03
27.06.2017, 14:34

Ja, war im Kühlschrank. Dankeschön ;)

0

Was möchtest Du wissen?