Was ist der Unterschied zwischen cremig und sämig, wenn man die Konsistenz von Essen beschreibt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Cremig hat nen gewissen fettanteil & ist leicht, cremig, geschmeidiger.
Sämig ist eher herzhaft, schwer und bissl fester als das leichte , cremige

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cremig ist eher so ein samtener feiner Geschmack und sämig eher herzhaft, schwerer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube es bedeuted das gleiche.

Saemig bzw. cremig sagt man, wenn man eine bestimmt Kosistenz von z. B. Sosse erreicht hat. Diese erlangt man entweder durch Einkochen der Fluessigkeit oder durch Zugabe von Staerkemitteln bzw. Mehl, Gries oder Aehnlichem. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cremig hat für mich immer etwas mit einem gewissen Fettanteil zu tun, während sämig von stärkehaltigen Lebensmitteln (oder purer Speisestärke) kommt.

Hier noch zwei Definitionen:

https://www.google.de/search?q=cremig&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&ei=ew8JWO7MG4Hb8Aehm7nQDQ

https://www.google.de/search?q=s%C3%A4mig&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&ei=hg8JWOPjAYHb8Aehm7nQDQ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?