Niete im Sport!

7 Antworten

Ist doch kein Grund Sport allgemein zu hassen. Es gibt für jeden eine Sportart in der man recht viel erreichen kann und das Auslachen in der Schule hat vermutlich auch noch weitere Gründe.

Schulsport hab ich auch immer gehasst! Da musst du durch. Lass dich von dem Lachen nicht irritieren. Was heißt das schon? Es stärkt den Charakter, wenn du dich trotzdem nicht unterkriegen lässt. Nimms mit Humor: Kann ich eben kein Volleyball spielen - können die meisten Millionäre auch nicht. Sieht ja auch lustig aus, wenn jemand den Ball nicht trifft. Lass dich davon nicht verletzen. Lerne über dich selbst zu lachen und wenns dir wirklich zu peinlich ist dann versuchs zu lernen. Übung mach den Meister oder geh ins Tor, wenn du dich traust. Vllt liegt da dein Talent oder frag deinen Sportlehrer, ob er für die Anfänger nicht ein Trainingsfeld einrichten kann, wo einfach hin und her geworfen wird, um Sicherheit zu gewinnen. Ich fand Sportlehrer, die sich immer an denen orientieren, die etwas schon können, schon immer beschissen. Viel Erfolg!

fangen und werfen sind grundlage. schnapp dir mit ner freundin nen ball und werft den euch hin und her. das dann auch aus der bewegung und irgendwann dann nich mehr den ball fangen sondern gegen hauen;-) und schon spielt ihr volleyball...

Was möchtest Du wissen?