Kann ich mit 17 noch einen Sport anfangen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Kati! Sicher geht das aber natürlich musst Du Dich anfangs durchbeißen. Gut ist eine sportliche Vergangenheit und die passende Genetik. Ich habe eine andere Sportart mit 18 begonnen und fand mich dann nach Jahren in der Bundesliga wieder. Geht also und Spaß kann es mit jedem Niveau machen. Schau Dir einfach mal bei einem Verein das Training an uns starte.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Hey deine Sorge " mit kleinen anfangen zu trainieren " ist unbegründet, der Trainer versucht dann einfach am Anfang ( erste 4-5 Trainingseinheiten; je nach dem wie es klappt) dir besonders viel Grundlagen beizubringen

Natürlich kannst du das! ;-)
Es fängt ja nicht jeder mit seiner Sportart fürs Leben im Kindesalter an.
Du kannst dich ja mal in deiner Umgebung umhören, welche Vereine so da sind und mal nach einem Probetraining fragen.
Beim Probetraining bekommt man ja oft schon ziemlich viel mit, wie z.B. die Leuta da so sind und auf welchem Trainingslevel die spielen, bzw. welche anforderungen die Mitspieler setzen.
Und wenn man als Anfänger dazu kommt, wird natürlich keiner die aller besten Leistungen verlangen. Und 17 ist auch ein perfektes alter. Es kann nie zu spät sein, wenn man Spaß daran hat!

Du kannst auch noch mit 50 einen Sport anfangen. Geh einfach mal in einen Volleyballverein und sag denen, dass du keine Ahnung hast, es aber gerne lernen würdest.

Man ist nie zu alt um mit Sport an zu fangen :)

Was möchtest Du wissen?