Nie gekauftes Spiel über PayPal abgebucht?

Und hat das Spiel auch einen Namen?

Forza 4 Special Edition

6 Antworten

Microsoft weigert sich, das Geld zurück zu überweisen

Das klingt danach, als ob ihr einfach eine Aufforderung geschrieben habt statt eine Rückerstattung zu beantragen. Ich vermute ein Kommunikationsproblem oder dass doch jemand heimlich das Spiel bei euch kaufte.

Was sagt denn paypal zu dem Vorgang, wenn ihr dort diese Aktion bemängeln wollt?

Mir kam so etwas noch nie vor, aber ich hätte das gern näher beurteilt, jedoch fehlen mir da sämtliche Fakten zu der Transaktion, beispielsweise das Spiel und das Datum und dass man mal schaut, ob das Spiel schon mal gestartet wurde. Für das meiste davon braucht man nicht einmal die Konsole, da reicht auch ein Heimcomputer.

Wir haben bereits um eine Rückerstattung gebeten. Ich kann sehen wann ich mich mit meinem Account angemeldet habe bei xbox, zu der zeit war keine Anmeldung. Wir haben auch keinen PC. Meine Tochter war es definitiv auch nicht, was soll sie auch mit dem Forza 4 Spiel, die normale Version wäre auch kostenlos im Game Pass

Paypal macht auch nichts, da ich Microsoft eine Berechtigung erteilt habe zum abbuchen für den Game Pass

0

Den anderen Antworten und auch deinen Kommentaren entnehme ich das ja doch ein Kauf abgeschlossen wurde. Denn ein Gegenwert hast du ja mit dem Spiel erhalten.

In deiner Beschreibung klingt es jedoch durch das Microsoft einfach Geld abbucht.

Von solch einem Fehler habe ich noch nie gehört. Und um einen Kauf zu tätigen ist es auch nicht zwingend notwendig die Konsole zu nutzen. Das geht auch über die App oder den PC.

Kannst du wirklich ausschließen das niemand Zugriff auf deine Kontodaten hat?

Ansonsten ist es möglich einen digitalen Kauf bei Microsoft rückgängig zu machen.

Ob das bei dir möglich ist weiß ich jedoch nicht. Mehr findest du hier.

https://support.xbox.com/de-DE/help/subscriptions-billing/buy-games-apps/digital-game-purchase-refund-terms

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – jahrelanger Konsolenspieler

Sicher, dass das nicht deine Tochter oder so gekauft hat, ohne es dir zu sagen?

Aber selbst dann wurde kein Vertrag abgeschlossen bzw. der ist nichtig, weil die Tochter noch minderjährig ist... Theoretisch kannst du das Geld einklagen, aber das lohnt sich finanziell nicht.

Du kannst dich aber mal an PayPal wenden und fragen, wie das passiert sein könnte.

Wieso soll Microsoft das verweigern?

Du hast eine 14 tägige Rückgabegarantie.

Heißt du kannst das Spiel einfach abgegeben - zumindest solange du nicht mehr als eine Stunde dss Spiel gespielt hast.

Woher ich das weiß:Hobby – Erfahrener und sehr zufriedener Xbox Spieler

Wenn Microsoft nicht kooperieren will würde ich mich an deiner Stelle bei PayPal melden. Die können sowas idr. verhindern bzw rückgängig machen

Was möchtest Du wissen?