Nicht abgeneigt von älteren Männern?

18 Antworten

Während eine Beziehung zwischen Frauen und deutlich jüngeren Männern immer noch für einen kleinen Skandal gut ist, sind Paare, bei denen der Mann deutlich älter ist, schon seit Urzeiten ganz selbstverständlich. 

Bei der Partnerwahl spielt unser Unterbewusstsein immer noch eine große Rolle - und zwar mehr als wir zugeben wollen, da wir uns viel lieber als aufgeklärte, vernunftgesteuerte Wesen sehen. 

Da beim Sex für eine Frau immer die Gefahr besteht schwanger zu werden, ist sie bei der Wahl ihres Partners meist vorsichtiger und sucht nach Möglichkeit Eigenschaften, die gute Chancen für die erfolgreiche Aufzucht des Nachwuchses vermuten lassen. 

Ältere Männer sind meist finanziell abgesichert, stehen mit beiden Beinen im Leben, sind Selbstbewusst, wissen was sie wollen und verfügen über ein "gerüttelt Mass" an Lebenserfahrung. So strahlen sie eine Sicherheit aus, welche der Frau die Geborgenheit und Beständigkeit vermittelt auf die sie (unbewusst) Wert legt. 

Ein erfahrener Mann, der seine Pubertät und Jugend bereits hinter sich hat, hat meistens auch eine andere Beziehung zu Sex. Ziel ist es nicht mehr so schnell wie möglich in ihr Höschen zu kommen um sich dort unbeholfen und nur auf die eigene Befriedigung bedacht eine Trophäe (die "Kerbe im Bettpfosten") zu holen. Ältere Männer wissen meist wie beide Seiten auf ihre Kosten kommen und punkten mit Einfühlungsvermögen, Geduld und Erfahrung. 

Für das Unterbewusstsein des Mannes signalisiert eine junge Partnerin Gesundheit und Fruchtbarkeit - also ebenfalls beste Voraussetzungen für die Vermehrung.  

Dein Interesse an älteren Männern ist also durchaus verständlich. Du solltest allerdings bedenken, dass es auch häufig vorkommt, dass ein älterer Mann ein "junges Ding" als leichte Beute sieht und sie zwar gerne vernascht, aber nicht unbedingt auf eine Beziehung aus ist, weil er z.B. längst in "festen Händen" ist oder einen zu großen Altersunterschied nicht vor seinem Umfeld rechtfertigen will. Sei daher bitte nicht allzu sorglos bei der Umsetzung Deiner Fantasie... . 

Seid nett aufeinander! 

R. Fahren 

Woher ich das weiß:Beruf – Lange Jahre Erfahrung als Sex-Coach und Fachbuch-Autor

Der ist nur etwa zehn Jahre älter, das ist nicht "älter" in dem Sinn wie du es meinst. Also mach keine große Sache draus.

Die Frage ist nur, ob es dich langfristig zufriedenstellt dass er dich dominieren will. Oder ob das früher oder später ein Problem wird. Aber das musst du selber wissen, das hängt auch davon ab wie ernst es dir ist, ob du grundsätzlich eine dauerhafte Beziehung willst.

Also erst mal ist er mit etwas über 30 noch lange nicht im Opa-Alter. Es gibt eine ziemlich breite Spanne im Erwachsenenleben, in dem Altersunterschiede kaum wichtig sind. Erst wenn Mann oder Frau anfängt zu vergreisen wird es wieder komisch.

Allerdings ist die Kombi alter Mann/junge Frau heutzutage bei vielen Menschen etwas verpönt, da hier automatisch das Klischee unterstellt wird, dass sich die junge Frau entweder auf Grund psychischer Probleme oder wegen des Geldes/des guten Lebens dem älteren und nur auf Sex fokussierten Mann "verkauft". Das da eine wechselseitige sexuelle Anziehung bestehen könnte, darauf kommen viele Leute gar nicht erst.

Andererseits ist eine Beziehung von jungen Mann zu älterer Frau zwar irgendwie auffälliger, es wird aber meist angenommen dass hier beide auf gleicher Augenhöhe sind und auf ihre Kosten kommen.

Aber egal was und wie, die Leute reden so oder so immer.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es ist ein himmelweiter Unterschied wenn 10 Jahre dazwischen sind, als ich hatte nach oben und nach unten den Unterschied genießen dürfen und es war richtig geil gewesen mit einer Frau die 10 Jahre älter war sex zu haben Erfahrung ist durch nichts zu ersetzen.

Auch jüngere haben ihren Reiz wenn man ihnen was beibringen kann und sie dann immer mehr wollen, es ist nichts schlimmes dran genieße es und lass dich schön fallen es wird richtig heiß werden.

Ich finde die Kombi Anfang 20 und Anfang 30 nicht soo ungewöhnlich!

Meine Eltern haben in dem Alter geheiratet und sind jetzt mit 70/80 immer noch zusammen!

Ich selbst hatte auch so eine Beziehung. Wir waren beide an der Uni und es fiel kaum auf! Weil sie für älter/reifer gehalten wurde und ich für jünger ;-). Ihre Kommilitonen dachten wohl "24 und 27 passt doch!" (Ich hatte extra mal nach einer Party gefragt).

Zehn Jahre später hatte ich noch mal eine Beziehung mit einem ähnlichem Altersunterschied!

Gratulation an deine Eltern, ernsthaft. *dh*

1

Was möchtest Du wissen?