Neuwagenkauf gleich bezahlen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kenne kein Autohaus, bei dem man schon bei Vertragsunterzeichnung eine Anzahlung leisten muss, außer es handelt sich um ein ungewöhnliches Auto (z.B. rosa Lackierung, grünes Leder), was sonst keiner kaufen würde. Üblicherweise wird bezahlt, wenn man das Auto bekommt.

Wenn der Händler schon bei Kauf eine Anzahlung haben möchte, dann ist das nicht nur ungewöhnlich sondern kann auch auf mangelnde Solvenz des Händlers hinweisen. Er selbst muss das Auto nämlich auch erst bezahlen, wenn er es geliefert bekommt, bei vielen Herstellern sogar erst, nachdem es an den Kunden ausgeliefert wurde. Und wenn der Händler zwischen Bestellung und Auslieferung Insolvenz anmeldet, dann ist deine Anzahlung weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens zahlt man was an... sprich es einfach ab...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hondaautofan
24.06.2016, 10:15

Auch bei einer Finanzierung zahlt man erst an, wenn das Auto da ist und zugelassen ist.

0

Ein seriöses Autohaus verlangt keine Vorauszahlung und auch keine Anzahlung. Bezahlt wird i.d.R. bei Abholung des Fahrzeuges beim Händler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ggf. eine Anzahlung bei Bestellung, den Rest bei Abholung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hondaautofan
24.06.2016, 10:14

Das ist ungewöhnlich und davon ist auch abzuraten. Siehe @Genesis82 letzter Satz.

0

Was möchtest Du wissen?