Neuer Unterverteiler an Hauptverteiler, wer schließt an?

4 Antworten

solange du keine Plomben entfernen musst, ist das deine Sache.

Zu bedenken ist, dass, wenn du selbst nicht autorisiert bist, bei Schäden, die durch deine Arbeit entstehen, du haftbar gemacht wirst.

Ob sich ein Elektrobetrieb findet, der fremde Anlagen abnimmt und dann die Verantwortung übernimmt, ist fraglich.

Anhand deiner Frage erkennt man ja das du nicht vom Fach bist. Also dürftest du die Leitungen zwar verlegen aber nicht anschließen.

Jetzt musst du dir einen Elektriker suchen der deinen Unterverteiler abklemmt.

Problematisch könnte dabei sein das er damit evtl die Verantwortung für deine Laienarbeit übernehmen muss. Und das macht nicht jeder Elektro-Meister.

An den Zähler darf nur ein vom Versorger authoristiertes Personal. Da wird auch eine Plombe dran sein. Wenn du die Durchtrennst kriegst du ordentliche Bußgelder :D Ruf eine Elektrofirma an und achte darauf das diese mit euren Stadtwerken zusammenarbeiten. Das Kabel kann jeder Verlegen.

Ich geh ja nicht an den Zähler direkt, sondern an die Sicherungen dahinter.

Zähler -> Sicherung(Hier will ich dran)<- -> Verteiler

0

Entweder Vermieter fragen oder ruf den Elektriker aus deinem Ort.

Es gibt keinen Vermieter. Danke für die Antwort

0

Was möchtest Du wissen?