Netzwerkkabel legen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das bisschen Kabel macht mit Sicherheit nichts aus.Lege in jedes Zimmer ein Kabel.Auf die paar Euro kommt es wohl nicht an.Kabel ist Kabel und ein Switch... nur wenn es nicht anders geht.Wenn der Kabelweg über die Hauswand geht und du alle Räume erreichen kannst, lege Kabel.Cablesharing würde ich auch nicht machen.Solltest du wirklich nur ein Kabel legen können, dann einfach einen LAN-Switch anschließen und mit den vorhandenen LAN Buchsen andere Rechner o.ä.anschließen.

Danke schön..........

0

du willst eine bessere Isolierung und baust dir dann unnötige Wärmebrücken ein?

Kabel gehören nach innen.

Macht das wirklich einen so großen unterschied, ich meine das kabel wird ja keine 50 grad heiß :D und außerdem kommt die wand, dann das kabel und dann die isolierung

0
@Kruemelchen57

hallo ich gib dir auf jeden Fall Recht: Denn ich bin ein Fassadenbauer und weis von was ich spreche. Denn so ein Kabel mit Schlauch stört ja wirklich nicht ... Außer du hast vor deine Fassade mit 4 oder 5 cm Dämmstärke zu isulieren....Außerdem wenn du die Kabeln mit Schlauch verlegst ist es sowieso sinnvoller diese einzustemmen.....

0

Entweder am Hauptanschluß einen Mehrfachswitch und von dort jeweils die Kabel zu den Anschlüßen oder in jedem Stockwerk eine Switch und von dort weiter verkabeln.

Da aber für jeden Switch ein Standort mit Stromanschluß benötigt wird, eher nicht, würde sich nur empfehelen, wenn LAN-Strecke wesentlcih länger als 100 m ist.

Außerdem sollten Kat 6 Kupferkabel vollkomen ausreichen.

Powerline wäre noch ne gut funktionierende Lösung.

0

Was möchtest Du wissen?