Netzclub Rufnummer zu einem anderen Anbieter mitnehmen - geht das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, das ist sogar gestztlich so vorgeschrieben. Kostet 29,95 Euro an o2 und dauert ca. 10 Tage. Zuerst eine Verzichtserklärung an Netzclub / o2 schicken und ausreichendes Guthaben für die Rufnummernmitnahme bereithalten. Der Termin der Portierung wird dir mitgeteilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die Rufnummermitnahme ist gesetzlich geregelt und erlaubt. Der alte Anbieter darf bis zu 30 Euro für die Rufnummermitnahme verlange, der neue wird aber oftmals 25-30 Euro ersetzen in Form von Guthaben.

Die Umstellung sollte in wenigen Tagen erfolgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf den Anbieter an, Möglich ja, kosten dann je nach Anbieter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jewi14
25.02.2016, 08:44

Es kommt nicht auf dem Anbieter an, das es gesetzlich im TGK geregelt ist, die max. Kosten auch.

0

Bei Congstar gibts dafür sogar Geld ;-)

Momentan 25,-€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?