Nehme ich mich selbst falsch wahr?

4 Antworten

Wenn auch nicht die gleichen Adjektive genannt wurden so scheinen sie mir (ganz persönlich) doch in gewissem Sinne ähnlich.

melancholisch und geheimnisvoll -> in sich gekehrt, eher zurückhaltende Antworten auf Fragen

Naiv kann durchaus auch als humorvoll wahrgenommen werden in dem Sinne, dass Du schlauer bist und Dich unwissend stellst (ein Kompliment :) - manchmal denke ich nämlich auch, "dass kann nicht sein, dass das diese Person nicht weiss, die veräppelt mich doch" und ich trau mich nicht immer nachzufragen, denn ich möchte sie nicht blossstellen.

Oder es kann sein, dass Du (aus Naivität) mehrfach nachfragst bis Du es verstehst - und bei den anderen kommt das als misstrauisch rüber in dem Sinne, "die glaubt mir nicht gleich, die fragt immer nochmals nach, die fragt zusätzlich noch andere obwohl ich geantwortet habe".

Zu durchschaubar fand ich jetzt kein Pendant.

Dein Selbstbild mag nicht 100% deckungsgleich sein aber es scheint mir auch nicht völlig anders als das Fremdbild zu sein.

Wenn es Dir wichtig ist frag zB jmd aus der Klasse der Dir nahe steht und jmd mit dem Du nicht so oft zu tun hast wie sie/er Dich einschätzen - dann hättest Du einen Vergleich ob resp. wie unterschiedlich Du wahrgenommen wirst.

PS: bitte beachte, das ist eine rein subjektive, persönliche Einschätzung meinerseits :)

Die Selbstwahrnehmung ist sehr häufig abweichend von der Fremdeinschätzung durch andere. Deinen gedanklichen Konflikt sieht z.B. keiner. Du aber kennst Ihn genau. Somit muss die Fremdeinschätzung abweichend sein.

Beispiel von Abweichungen:

Macho findet sich selber Intelligent, cool, schön etc.
Andere finden Ihn oberflächlich, dumm, arrogant etc.

Außerdem interpretiert jeder Mensch ein Adjektiv, vielleicht nur minimal, anders. Auch hierdurch entstehen schon Abweichungen.

Aus diesen Gründen: Mach dir keinen Kopf ;-)

Jeder nimmt einander anders wahr! Du hast dich unteranderem als naiv bezeichnet, andere meinen aber das du eher misstrauisch bist. Jeder sieht sich anderes. Ich habe eine Freundin die sich sehr schüchtern fühlt dabei ist sie genau das Gegenteil! Ich will damit jetzt sagen, dass es nicht schlimm ist wenn du so über dich denkst. Wenn du es aber doch korrigieren willst achte mal auf dein Verhalten! Vielleicht nehmen dich die anderen auch nur falsch wahr! Hoffe konnte helfen :)

Was möchtest Du wissen?