Nagellackentferner - Aceton?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, Aceton ist nicht gefährlich. Aceton ist relativ neutral für den Körper und  besotzt nur eine äußerst geringe systemische Toxizität. Es ist weder erbgutverändernd, krebserregend oder sonstiges. Aceton ist übrigens zu geringen Teilen ein ganz normales Stoffwechselprodukt unseres Körpers.

Ethanol und der daraus entstehende Acetaldehyd ist da wesentlich schlimmer, und 1 Liter Bier enthält schon 50 ml davon. Du hast vielleicht 5 ml Aceton benutzt und davon 1% eingeatmet, also 0,05 ml - das ist schon mehr als ein Witz. 

Aceton wird ganz normal verstoffwechselt, erst zu Acetol, danach zu Lactat und Glucose. Lüften solltest du trotzdem, aber gefährlich - auf gar keinen Fall!

Gruß Chillersun

Vielen Dank für die informative Antwort! :)

0

Aceton verdampft recht schnell, in so kurzer Zeit, es sei den du bist Asthmatiker, sonst passiert gar nix. 

Ständiges Einatmen von Acetondämpfen ist alles andere als harmlos. Schwere Schäden an Schleimhäuten (diese Häute bestehen nicht nur aus Schleim!) sowie am Lungengewebe und in/an den Aveolen sind nicht auszuschließen. Auswirkungen auf das Nervensystem können auch schon unter der MAK-Wert-Grenze auftauchen.

Gut Lüften!☺

Verdampft es denn auch von Körper? Die Türe steht schon weit offen, hehe. Danke für die Antwort! :)

0

Das Azeton wird auch wieder abgebaut. In Zukunft wirst Du ja für frische Luft sorgen. Damit ist diese Geschichte ja schon erledigt.

Azeton ist übrigens auch stark brennbar und bildet mit Luft explosive Gemische (=Knallgas), die sich leicht entzünden und dann explodieren.

Danke für die Antwort. Keine Sorge. Werde ich in Zukunft so oder so nicht mehr benutzten, riecht mir etwas zu streng. :)

0

Etwas Schimmel am Fenster Rand schädlich?

Hallo

Ich habe vor ungefähr 1 Woche entdeckt das da etwas Schimmel in meinem Zimmer ist zum Glück nur etwas beim Fenster wo ich es gentdeckt habe habe ich sofort gelüftet und den Schimmel mit einem feuchten Tuch weggewischt da ich seit 3 oder 4 Monaten das Zimmer renoviert habe und nicht oft gelüftet habe kann das die Ursache sein meine Frage ist jetzt ist das schlimm kann ich in diesem Zimmer weiter schlafen oder ist das zu gefährlich

...zur Frage

Ist gefährlich in einem Raum mit weit geöffneten Fenster ohne Atemschutz Grafittis zu sprayen?

Wegen Lunge und so

...zur Frage

ammoniak eingeatmet im unterricht

heute haben wir im unterricht mit ammoniak gearbeitet also flüssiges ammoniak und es hat ziemlich danach gestunken im raum

ist das denn nicht gefährlich? da durch das einatmen sporen in die lunge geraten können und eine gefährliche krankheit auslöse können

habe ich gehört

...zur Frage

plastik hat gebrannt rauch eingeatmet?

in meiner wohnung hat es gebrannt irgendwie hat plastik in der küche angefangen zu brennen und unsere küche hat kein fenster ich hab beim feuer löschen rauch eingeatmet und hab danach 10-15 min lang gehustet bin auf dem weg ins krankenhaus? ist das sehr gefährlich?

...zur Frage

Meine Mutter hat mit insektensprAy im geschlossenen Raum gesprüht wegen mosquitos ich habe während den schlaf sehr viel eingeatmet Ich habe jetzt Angst?

Fenster sind nicht geöffnet seitdem. Ich habe panische Angst dass ich jetzt sterbe weil ich viel davon eingeatmet habe.

...zur Frage

Nagellack entfernen ohne aceton?

Wie kann ich Gellack die unter LED aushärten entfernen. Muss ich dafür wirklich Aceton verwenden? Ich habe nämlich empfindliche Haut und wollte mich vorher informieren um dann nochmal über die Anschaffung solcher Lacke nachzudenken. Normale Nagellacke blättern schon nach 1 Tag bei mir ab und sehen auch immer schrecklich aus. Deshalb wollte ich Gellacke mal ausprobieren. Bin mir nun aber unsicher. Gibt es eine schonendere Alternative zur Entfernung mit Aceton?

Vielen Dank im voraus für eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?