Nagellackentferner - Aceton?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, Aceton ist nicht gefährlich. Aceton ist relativ neutral für den Körper und  besotzt nur eine äußerst geringe systemische Toxizität. Es ist weder erbgutverändernd, krebserregend oder sonstiges. Aceton ist übrigens zu geringen Teilen ein ganz normales Stoffwechselprodukt unseres Körpers.

Ethanol und der daraus entstehende Acetaldehyd ist da wesentlich schlimmer, und 1 Liter Bier enthält schon 50 ml davon. Du hast vielleicht 5 ml Aceton benutzt und davon 1% eingeatmet, also 0,05 ml - das ist schon mehr als ein Witz. 

Aceton wird ganz normal verstoffwechselt, erst zu Acetol, danach zu Lactat und Glucose. Lüften solltest du trotzdem, aber gefährlich - auf gar keinen Fall!

Gruß Chillersun

Vielen Dank für die informative Antwort! :)

0

Das Azeton wird auch wieder abgebaut. In Zukunft wirst Du ja für frische Luft sorgen. Damit ist diese Geschichte ja schon erledigt.

Azeton ist übrigens auch stark brennbar und bildet mit Luft explosive Gemische (=Knallgas), die sich leicht entzünden und dann explodieren.

Danke für die Antwort. Keine Sorge. Werde ich in Zukunft so oder so nicht mehr benutzten, riecht mir etwas zu streng. :)

0

Wenn du empfindliche Nägel hast, dann könnte das Aceton sie brüchig machen. Das ist alles.

Ich kannte aber auch mal eine Frau, die im Labor arbeitete und ihren Nagellack immer mit reinem Aceton entfernte. Sie sagte, das funktioniere besser als jeder käufliche Nagellackentferner, und ihren Nägeln hat es offensichtlich auch nicht geschadet.

Den Nagellackentferner habe ich eher als Lösungsmittel benutzt, als wirklich als Nagellackentferner. Weswegen das aceton notwendig war. Vielen Dank! :)

0

Aceton verdampft recht schnell, in so kurzer Zeit, es sei den du bist Asthmatiker, sonst passiert gar nix. 

Ständiges Einatmen von Acetondämpfen ist alles andere als harmlos. Schwere Schäden an Schleimhäuten (diese Häute bestehen nicht nur aus Schleim!) sowie am Lungengewebe und in/an den Aveolen sind nicht auszuschließen. Auswirkungen auf das Nervensystem können auch schon unter der MAK-Wert-Grenze auftauchen.

Gut Lüften!☺

Verdampft es denn auch von Körper? Die Türe steht schon weit offen, hehe. Danke für die Antwort! :)

0

Du überlebst das schon. Idioten schnüffeln das direkt und konzentriert.

Finde ich auch sehr schade.

0

Acteon schnüffeln? Nein, das macht keiner :D

0

Was möchtest Du wissen?