Nachschreibeklausur Termin

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin mir über die rechtliche Lage nicht sicher, denke aber, dass er dir den Termin vorher geben muss... Außer du bist bei dem 5. Nachtermin immer noch immer genau dann krank. Dann vielleicht irgendwann nicht mehr.

Ansonsten hat der Lehrer ja selber nichts davon, da du dich ja wohl kaum jeden Tag perfekt auf eine Klausur vorbereiten wirst, v.a. wenn du das Fach nicht hast. Und der Lehrer hat ja nichts davon, wenn du schlecht bist..

LG =))

Rechtlich ist das von Bundesland zu Bundesland verschieden , grundsätzlich kenne ich das aber so das sich der Schüler geschnappt wird sobald er wieder an der Schule ist. Besonders nette Lehrer sagen einem vorher Bescheid , aber die meisten holen dich ohne Ankündigung ab.

Na sobald du wieder in der Schule bist, bist du ja in der Lage
die Arbeit zu wiederholen.

Also kann er dich "schnappen" und nachschreiben lassen.
Sollte an sich ja auch kein Problem sein,
da du dich auf die Arbeit vorbereitet hattest.

Es ist natürlich nett, wenn der Lehrer vorher einen Termin ausmacht.
Das wird dann zB eher gemacht, wenn viele fehlen.
Aber wegen eines einzelnen Schülers extra einen Nachtermin
abzuhalten ist nicht nötig.

Wie genau das aber in deinem Bundesland und an deiner Schule ist,
musst du im Schulgesetz nachsehen bzw. in eurer Schulordnung.

Was möchtest Du wissen?