Nachdem Führerschein Automatik fahren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Haben auch schon andere hinbekommen sich von Automatik (wieder) an Schalter zu gewöhnen.

Das man es verlernt ist jedoch leider eher Tatsache als Märchen. Einfach mal auf den Straßen umschauen: Wie viele junge Fahranfänger haben 'nen Smart? Die schaffen das auch. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir empfehlen als erstes Auto ein Schaltauto zu nehmen, an Automatik gewöhnt man sich doch ziemlich schnell und will dann keine Schaltung mehr fahren, da Automatik einfacher und bequemer ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar erst 15, aber es ist wichtig, den Führerschein auf schaltgetriebe zu lernen. Dann kannst du normal auf automatik wechseln, wenn du ein auto hast. Das ist nicht unnötig. I

ch finde einfach wichtig schaltgetriebe zu haben, denn wenn dein auto mal kaputt geht und du es zur Reparatur bringst und es dauert länger, bekommst du ein Ersatzauto und meistens haben sie nur Schaltgetriebe. 

Automatikprüfung ist total unnötig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde als Fahranfänger erstmal bei einem Schalt-Auto bleiben , da man sich doch sehr schnell an Automatik gewöhnt. Außerdem kann man noch das schalten perfektionieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wollte auch immer nur Automatik fahren, hab nun als erstes Auto aber doch einen Schaltwagen und denke das war die richtige entscheidung. In der Fahrschule macht man ja nur den Schein, das wirkliche Autofahren lernen kommt dann die Jahre danach. Ich denke schon, dass es besser ist, nach dem Führerschein erstmal sich richtig in einen Schaltwagen rein zu arbeiten sozusagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre vielleicht gut, weil du dich sonst zu sehr ans nicht-schalten gewöhgewöhnen könntest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?