Nach Schulabschluss traurig :-(? ................

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

das wird immer so sein, wenn du etwas "wichtiges" beendest jetzt war es die schule später wird es vielleicht ausbildung, soziales jahr oder studium sein - immer lernst du interessante leute und neue freunde kennen und möchtest z.b. lieber noch ein paar jahre studieren um weiter mit ihnen schöne sachen erleben zu können aber wie schon der pinguin sagte - nach vorn schauen - neue freunde und aufgaben kommen auf dich zu - viel glück

Hallo, ich kann mich sehr gut in deine Lage versetzen! Ich habe nächste Woche meine Abschlussfeier und ich fange schon jetzt an, einige zu vermissen - auch manche Lehrer! Dagegen kann man nichts tun, außer sich auf die Zukunft freuen, eben auf die neuen Dinge, die auf einen zukommen werden und auch viel Schönes beinhalten werden :) Aber sei beruhigt, es ist völlig normal, dass du jetzt erstmal traurig bist, die ganzen Menschen aus der Schule haben dich ja immerhin ein Teil deines Lebens begleitet.

Ist doch normal. Du hast eine lange Zeit mit diesen Menschen verbracht und diese haben eben Dein Leben mehr oder weniger geprägt... That´s life! Freu Dich auf den nächsten Lebensabschnitt, in dem Du auch neue Leute kennenlernen wirst!

Völlig normal, wenn ein Lebensabschnitt zu Ende geht. Such Dir einen Job oder besuche eine höhere Schule.

Organisier doch einfach nächstes jahr ein sehr zeitiges klassentreffen^^

Eine Tür schließt sich, eine neue Tür tut sich auf.

Schau in die Zukunft. Du wirst noch vielen netten Menschen inDeinem Leben begegnen.

Versuch mit leuten die dir aus der Klasse wichtig sind Kontakt zu halten

Was möchtest Du wissen?