Nach IQ Test bin ich unter den Durchschnitt, heißt das ich bin Dumm?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Auf die IQ-Tests im Internet kannst Du Dich nicht verlassen. Zutreffend sind nur Tests, die von Psychologen oder Förderschullehrern durchgeführt werden. Vergiß es einfach!

Intelligenztests müssen von ausgebildeten Fachkräften durchgeführt werden. Besonders wichtig ist, dass sie unter standardisierten Bedingungen durchgeführt werden. Gute und zuverlässige Tests dauern zudem ziemlich lange. Solche Bedingungen können im Selbsttest im Internet nicht herrschen. Sämtliche Test, die im Internet angeboten werden, sind keine Intelligenztests, mit denen man etwas mit hinreichender Genauigkeit für eine Einzelperson messen kann. Du musst dir keine Sorgen machen. Dein "wahrer IQ" kann auch bei 120 liegen

Du solltest dich von solchen Tests im Internet nicht verunsichern lassen. Du glaubst doch nicht, dass die, die den Test erarbeitet haben, jede Frage beantworten könnten, wenn dieser Test von anderen käme? Es gibt viele IQ-Tests, die alle unterschiedliche Fragen haben, Du müsstest alle beantworten, um einen Durchschnitt ermitteln zu können. Wenn du schon einen Intelligenztest machen lassen willst, dann bei einem richtigen Psychologen; selbst das ist fragwürdig.

Verlass dich auf deinen gesunden Menschenverstand und bilde dich weiter, wie auch immer. Dann brauchst du keine Tests.

Und lass dich von dummen Kommentaren anderer nicht beeinflussen. Die fühlen sich jetzt ganz groß...

Wo hast du den Test gemacht? Nur Test vom Psyschologen sind aussagekräftig, nicht so jedoch die ganzen fragwürdigen Internettests.

Genau ein Test vom ,,Psyschologen"ist sehr aussagekräftig. Ich lach mich weg!

0
@ModusCulti

Falls du nochmals vom "weglachen" zurück kommst, die Aussage von Deirdra ist durchaus korrekt. Für jedes Messverfahren, so auch für einen Intelligenztest kann man die Validität und die Reliablität bestimmen. Die Validität bestimmt, in welchem Grad der Test das misst, was er behauptet. Die Reliabilität gibt Auskunft darüber, wie genau er das misst, was er misst. Es gibt im gesamten Feld der Sozialforschung keine Tests, die besser und präzieser messen als Intelligenztests. Thermometer messen die Temperatur genauer, aber wenn es sich um andere Maße als um physikalische Größen geht, sind Intelligenztests mit großem Abstand die besten Messverfahren. Ausserdem messen sie tatsächlich relevante Dinge, die mit allen anderen Intelligenzmaßen, die man kennt, Schulererfolg, beruflicher Erfolg, aber auch Gesundheit und Einkommen zusammenhängen. Tests die in Zeitschriften oder aus dem Internet genügen diesen Ansprüchen allerdings bei weitem nicht. Sie sind Etikettenschwindel.

0

mit 78 könntest du dich vermutlich nur mit substantiv+infinitiv sätzen mitteilen. vergiss das ergebnis

So ein Internet Test kann sowas schon ganz und garnicht sagen...wenn dann lass es ganz normal(professionell) machen lassen bzw. mach du es...:) Wo hast es denn gemacht?

Solche Tests sind nicht sehr aussagekräftig. Wenn Du mal einen anderen Test machst, kommst Du bestimmt zu einem völlig anderen Ergebnis.

Ach das kann man so nich sagen. Zum einen hat das Internet nicht umbedingt recht. Bei mir kommt 145 raus und ich bin nicht besonders schlau. Und zum andern hat der IQ wert nich viel zu sagen. Also mach dir keinen Stress wegen unötigen Sachen ;)

Das ist Quatsch, ein IQ-Test dar niemals isoliert gesehen werden, weil es verschiedene Arten von Intelligenz gibt. Du wirst schon nicht dumm sein, 78 wäre bestimmt schon früher aufgefallen. ;))

Im Internet gibt es keine Intelligenztests, die den Namen verdienen. Genausogut könnte ich eine Frage "Hattest du im letzten Monat Geschlechtsverkehr?" als Schwangerschaftstest ausgeben. Obwohl die Beantwortung dieser Frage durch eine Frau möglicherweise die Frage, ob sie schwanger ist ein wenig eingrenzt, ist das doch kein Test, den man ernst nehmen würde.

0

Dumm gibt es nicht das passende Wort wäre minderintelligent und so Test sind meistens fürn Ars... weil man mittlerweile weiss das es verschiedene Formen der Intelligenz gibt.

is nich schlimm was zählt sind innere werte auf welcher seite ist der test?

Dem Internet kann man eh nicht trauen... Außerdem gibts ja auch immernoch den EQ der meist wichtiger ist als IQ..

was ist EQ? Ejakulier-Quotient?

0

 

 


Beispiel für eine IQ-Skala (es existiert bisher keine allgemeingültige Norm)

Prozentanteil in der Bevölkerung

IQ   unter    20

schwerste Intelligenzminderung

 

IQ   unter    62

extrem niedrige Intelligenz

  2,2 %

IQ   63 bis   78

sehr niedrige Intelligenz

  6,7 %

IQ   79 bis   90

niedrige (schwache) Intelligenz

16,1 %

IQ   91 bis 109

durchschnittliche Intelligenz, normal begabt

50,0 %

IQ 110 bis 117

hohe Intelligenz (Voraussetzung für einen Gymnasialbesuch)

16,1 %

IQ 118 bis 126

sehr hohe Intelligenz (Voraussetzung für ein Studium)

   6,7 %

IQ ab 127

extrem hohe Intelligenz

   2,2 %

IQ 130

Genieschwelle

 

IQ um 140

Weniger als 0,5 % der Bevölkerung haben einen höheren IQ als 140

 

IQ ab 155

genial (Bevölkerungsanteil unter 0,1 %)

 

IQ 228

derzeit höchster IQ der am 11.8.1946 geborenen Amerikanerin Marilyn vos Savant, den sie im Alter von zehn Jahren erreichte.

 

Ist das dein allererster IQ-Test gewesen? Guck dir mal ein paar Beispiele an, um zu sehen, wie die Fragen gemeint sind und dann probier nochmal einen.

ich weiß ja nicht wo du diesen test gemacht hast, aber wenn ich mir deine fragen anschaue, die du so gestellt hast, und außerdem sehe wie alt du bist, halte ich dich doch für sehr pfiffig. also war der test dumm.

Nein, du bist bestimmt nicht dumm. Du bist doch erst 14, da kannst du noch nicht so viel Allgemeinwissen haben wie ein Erwachsener

Also ich hatte mit 14 einen IQ von 135 (gemessen bei der Mensa).

0
@werderflow

Dann seid ihr wohl überdurchschnittlich begabt. Da darf man euch nicht als Maßstab nehmen.

1

Tja, manche haben halt die intelligenz von nem Toastbrot.... ;-))) Mach Dir nix draus, gibt schlimmeres ;-))))))

Sprichst du jetzt von dir? Oder war das als Beantwortung der Frage gedacht?

0

Das brauchst du nicht zu haben. Diese Iq tests im Internet sagen nicht wircklich viel über dein echten iq aus. Du kannst deinen iq ja mal richtig testen beim artzt oder wo anders. Viel glück und kopf hoch ;)

wenn du das glaubst bist du wirklich dumm

Was möchtest Du wissen?