Nach einer Geschlechtsumwandlung von Mann zu Frau ist man dan Fruchtbar?

11 Antworten

Zur zweiten Frage: Die gesamte Behandlung kostet Dich nichts! Die Kosten werden komplett von der KK übernommen (die Hormone verschreibt der Therapeut so,die OPs müssen bei der KK beantragt werden). Wenn Du in psychotherapeutischer Behandlung bist (das wäre der erste Schritt,den Du tun musst), dann wird Dich der Psychotherapeut über alle weiteren Schritte aufklären.Allerdings solltest Du darauf achten,dass der Psychotherapeut sich mit dem Thema auskennt.

Weist du was die Hormone im Monat kosten? Mit etwa 50€ im Schnitt bist du dabei. Kommt aber auch auf das Präparat an und wie schnell die Packung leer ist. Manche Hormonpillen schlagen mit drei Pillen am Tag zu.

0
@ManuelaYasmina

Mich kosten die Hormone im Quartal 10 Euro. Aber ich bekomme Testo. Wie das bei Östrogenen aussieht,weiss ich nicht. Aber als TS gilt man als chronisch krank und muss nur einen Satz von 1% des Bruttogehalts zahlen.Was darüber hinaus geht,bekommt man nach einem entsprechenden Antrag von der KK zurück.

0

also ich muss  mich doch etwas wundern Wenn du sowas hier fragst hast du dich aber noch GARNICHT damit auseinander gesetzt und so einfach ist das auch nicht .Du must selber überlegen ....Kind bekommen....also ein psychologiches Gespräch ist ja ein muß und nicht nur eins .Und wenn du selbst null Ahnung hast würd ich an deiner stelle noch etwas oder sehr viel Zeit vergehen lassen in denen du dir klar überlegst ob du dich wirklich eine Geschl.umwng. machen willst .Kinder bekommt man auch anderst ....

Nein du bist dann nicht Fruchtbar, Ausnahme du wärst ein Zwitter, aber das wird meist bei der Geburt schon behoben, so das es dann auch nicht mehr möglich ist.

Du kannst dann keine Kinder zeugen (zum Mann) und keine Kinder bekommen (zur Frau)aber ich an deiner Stelle würde es mir echt überlegen, ob ich so einen Eingriff bei mir machen lasse. Denn das ist dann für immer!! ich wurde auch frühe in der schule gehänselt weil ich lieber sachen von jungs angezogen habe als von mädchen. aber mir war das dann mit der zeit echt egal. ich glaube eh nicht daran, dass es einen unterschied zwischen frau und mann gibt. wir sind alle menschen. und es hat schon seine gründe, weshalb man als frau oder mann zur Welt kommt. hätte die natur gewollt, dass ich ein mann bin, dann wäre ich auch als solcher zur welt gekommen. denke mal darüber nach guß lara

Tja, liebe Lara, wie du siehst, ist der liebe Gott nicht zu allen Zeiten und an jedem Ort der Welt, denn dann würde er einiges andere auch verhindern können. Hat er aber nicht, denk mal darüber nach.

1

Das solltest du wohl besser mit dem Arzt besprechen. Glaube nicht, daß dir hier jemand alles erklären und auch auch noch Preise nennen kann.

Was möchtest Du wissen?