Travestiekünstler - Er oder Sie

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn sie in ihrer Rolle als Frau auftritt dann spricht man von ihr als Frau.

Privat spricht man von ihm als Mann. Da die meisten sie aber nicht persönlich kennen, redet man von sie.

Personen sind immer mit dem bevorzugten Geschlecht anzureden, ganz egal wie viele Operationen oder nicht.

Kommt darauf an, mit welchem Geschlecht sich das Individuum identifiziert, bzw., ob es sich überhaupt mit einem Geschlecht identifiziert (bspw. Intersexuelle).

Conchita ist eine weibliche Kunstfigur, deswegen: Sie Tom Neuwirth hingegen ist eindeutig ein Mann Bei Geschlechtsumwandlung spricht man von dem Geschlecht danach Ich würde Personen grundsätzlich immer so ansprechen, wie sie es wollen bzw. wie sie sich fühlen. Also auch wenn jemand biologisch ein Mann ist, sich aber wie eine Frau fühlt, würde ich 'Sie' sagen.

Was möchtest Du wissen?