Nach der Realschule eine Highschool Jahr und danach Fos 13?

2 Antworten

Wenn du eine Highschool besuchen willst, ist das tatsächlich der beste Zeitpunkt dafür .
Gerade die USA verlangen für das erforderliche Visum, dass der Schüler die Schule im Heimatland noch nicht abgeschlossen hat.

Du musst dich also auf der FOS anmelden, angenommen werden und dich dann für das ATJ befreien lassen.

Aufgepasst: nicht alle weiterführenden Schulen finden das so toll, den Schulplatz zu vergeben und dann freihalten zu müssen, also bei der Anmeldung nicht gleich auf die Nase binden. Sondern erst wenn alles Dave ist danach fragen.

An deiner Stelle würde ich zuerst das Abi hier fertig machen und dann nach Amerika gehen, aber das ist natürlich Meinungssache. Ich bin akutell auf der FOS (11. Klasse) und werde nach meinem Abi auch ins Ausland gehen :)

Geht das danach auch noch in eine High School zu gehen? Oder bin ich dann schon zu alt!? (Bin dann nach der FOS 13 19)

0
@MMaja202ss

Puh, das weiß ich nicht genau, aber ich denke wenn du den Abschluss hast ist die High School mehr oder weniger überflüssig. Wenn es dir nur darum geht an einer High School unterrichtet zu werden, solltest du vllt noch genauer im Internet nachschauen, ich bin kein Experte :)

Viel Spaß in Amerika :D

1
@MMaja202ss

Für die USA bist du dann definitiv zu alt.

Es sei denn du würdest auf eine (Private)Highschool gehen, die den Austausch unter dem F1 Visum anbietet. Das ist meist sehr teuer €18000+

1

Was möchtest Du wissen?