Nach der Berufsschule auf's Gymnasium abitur machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin mir nicht sicher, ob du dann noch aufs normale Gymnasium wechseln darfst ( Ich glaube man darf nicht älter als 20 sein). Aber du kannst auf jeden Fall dein Fachabitur auf einem Berufskolleg machen :)

Meernix0 02.09.2013, 17:36

Gibts dann keine andere Möglichkeit noch das "normale" abitur zu machen ?

0
Lilo456 02.09.2013, 17:41
@Meernix0

Bin ich mir nicht sicher. Eine Bekannte hat ihr Abitur an einer Abendschule nachgemacht, weil sie nach ihrem Realschulabschluss erst ne Ausbildung gemacht hat und dann nebenbei Berufstätig war ( Sie ist dann 2/ 3 Abenden da hingegangen und musste viel zu Hause selbst erlernen). Kommt auch drauf an wie das in deinem Bundesland ist. In NRW gibt es auf jeden Fall diese Abendschule :)

0

Kommt darauf an in welchem Bundesland Du lebst und welcher Schnitt dort fürs Gymnasium verlangt wird.

Meernix0 02.09.2013, 17:35

ich wohne in saarland und welcher schnitt verlangt wird weiß ich leider nicht

0
MisterX85 02.09.2013, 17:43
@Meernix0

Am Besten Du suchst mal im Internet bei diversen Berufsschulen oder Bildungsträgern nach den angebotenen Schulformen, da stehen die Voraussetzungen meistens dabei.

0

Was möchtest Du wissen?