Nach der 10. Klasse von G9 auf G8 wechseln?

1 Antwort

Ich fürchte, dasss du dann eher das Jahr verlierst und nochmal in die 10, also die Einführungsphase musst. Die Oberstufe beginnt nach G8 in der 10, auch wenn die Kurse aus der Qualifikationsphase erst zum Abitur zählen.

Ja, du musst schon einen Grund angeben, es ist auch nicht gessagt, dass du angenommen wirst.

Also müsste ich nach der 9 Klasse wechseln, um pünktlich zur 10. Klasse "am Start zu sein", damit ich nichts verpasse, hab ich das richtig verstanden?

Ob ich angenommen werde weiß ich natürlich noch nicht, dass hoffe ich dann aber einfach mal. Danke für deine Antwort!

1
@Gugu77

Moin, hab eine ähnliches Problem, also nur nochmal zur Klarstellung: Nach Vergabe des Abschlusszeugnisses (im Sommer) zu wechseln reicht? oder muss man während des 9. Schuljahres wechseln?

Auf jeden Fall muss man muss nur so wechseln, das man definitiv pünktlich zu Anfang der 10. Klasse auf der neuen Schule ist(?)

Sorry das ich nochmal so doof fragen muss, möchte aber sicher gehen das ich nichts falsch verstanden hab :D

0
@Trubster

Hallo,

ja, man wechselt nach der 9. Klasse, nachdem das 9.Schuljahr beendet ist zum Beginn der 10 Schuljahres die Schule.
Um den Schulplatz kümmern, musst du dich jedoch frühezeitig, das kann auch schon im Januar Februar sein.

1

Was möchtest Du wissen?