Nach Absetzen der Pille: Dauernd erregt, wann vergeht das?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das sollte mit der zeit vorbeigehen, dein körper is nur etwas durcheinander.^^ Gib dem ganzen Hormonhaushalt zeit sich wieder einzupendeln =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch das Weglassen der Pille verändern sich einige Dinge in deinem Körper wie Hormone, Gefühle und Lebensrhythmen verschiedener Art. Deine nun extrem gestiegene Libido wird sich sicherlich nach einiger Zeit normalisieren, wenn sich dein Körper daran gewöhnt hat, die Pille nicht mehr zu bekommen. Sicherlich wird das einige Zeit dauern. Wer hindert dich daran, deinem starken Drang zu folgen? Wenn das mit einem Partner nicht möglich ist, dann befriedige dich doch selbst so oft dir danach ist. Das ist nichts Schlechtes oder Unmoralisches. Ganz im Gegenteil. Es ist sogar gesund und für viele Menschen normal. Es entspannt, baut Stress ab, setzt Glückshormone frei und trägt zum allgemeinen Wohlbefinden bei. Nicht ohne Grund gibt es auch etliche Hilfsmittel für die Frau, die ihr große Freude machen und sie sehr zufrieden stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AmeliePhoenix 19.02.2016, 19:37

Ja das Problem ist das SB und Sex da nicht viel helfen. Das hilft ein paar Minuten und danach bin ich genau so erregt wie vorher. Ich muss eigentlich für eine Prüfung büffeln aber ich kann mich null konzentrieren. Wenn sich das bald nicht normalisiert dann muss ich die Pille wieder nehmen weil das einfach nicht auszuhalten ist. 

0

So geht es mir auch oft. Tagsüber bei der Arbeit muss ich oft mal auf die Toilette und das Kribbeln besänftigen. Zum Glück hab ich dann in der Regeln mal zwei bis drei Stunden Ruhe vor meiner Libido. Nur ein paar Minuten Linderung zu haben, das stelle ich mir ziemlich nervig vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du denn schon etwas unternehmen um deinen "Druck" diesbezüglich zu lindern? Falls nein wundert es ja nicht das du dauernd erregt bist :-)

Und ich denke das ist doch auch das Ergebnis welches du erzielen wolltest. Deine Libido ist wieder da :-) freu dich & leb dich aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch das absetzen der Pille stellen sich Deine Hormone um ,so denke ich ,dass es eine momentane Phase ist.

Die erregung kannst Du ja durch SB wegbekommen, od es hilft Dir Dein Partner. 

Ok bin ein Mann ,vieleicht od besser wahrscheinlich haben die Damen hier mehr Erfahrung .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schlauerfuchs 17.02.2016, 02:49

Ggf. Solltest Du mal mit Einen Frauenarzt od Frauenärztin darüber reden .

0

Wenn man die Pille nimmt, hat man weniger Lust auf Sex. Das steht sogar in der Packungsbeilage. Das Lustgefühl, sprich Libido, geht zurück/wird weniger!
Das ist bei manchen nunmal so. Eines der Nebenwirkungen!!

In der Regel sollte sich dies die nächsten vier Wochen wieder normalisieren. Mache was dagegen wenn es möglich ist, habe Sex, befriedige dich selbst bis es wieder normalisiert ist.

Ich hoffe ich konnte helfen und meine Antwort war hilfreich für dich.

Wissensdurst84

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich sollte meiner frau auch mal die pille wegnehmen........ :-)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine recht typische Nebenwirkung der Pille. Eingeschränkte oder Verlust der Libido.

Ich kenne das.

Nun kommt halt dein natürliches Sexualbedürfnis wieder durch.

Wobei die Hormone wohl noch ziemlich durcheinander sind.

Viele nehmen ahnungslos die Pille und wissen weder über deren Nachteile, noch was das für ein Hormoncocktail ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?