Mutter nervt - Was kann ich dagegen tun?

5 Antworten

Ich habe auch eine Mutter, die alles besser weiß und vor allem alle anderen Menschen ständig verurteilt und an jedem etwas auszusetzen hat. Das ist meiner Meinung nach nur destruktiv und bringt niemanden weiter. Bei Streitigkeiten beharrt sie auf ihren Standpunkt oder entzieht sich dem Gespräch durch Bockigkeit oder sie schlüpft in die Opferrolle und weint.

Ich habe nun vor 4 Wochen den Kontakt abgebrochen und es tut mir gut! Ich vermisse nichts. Ich fühle mich sehr befreit und endlich eigenständig (und ich bin 33 und habe selbst zwei Kinder und eine tolle Ehe).

Wir sind nicht verpflichtet, unsere Mütter an uns zu binden, wenn sie uns nicht gut tun. Das ist einfach zu einseitig. Irgendwann müssen sie anfangen, auch uns zu respektieren und nicht nur zu bevormunden.

Oh, me gusta

0

ich hab doch vorhin geschrieben, das ich bereits vor fast 4 jahren ausgezogen bin. und jetzt will ich halt mein leben selbst aufbauen. aber es gibt ebnen hier und da schwierigkeiten.ich will z.b.von nds.nach nrw ziehen. aber wenn man das eine nicht hat, bekommt man das andere auch nicht so schnell und einfach.

das problem deiner mutter scheint zu sein das sie in dir ihr spiegelbild entdeckt hat oder sie muß sich feinde schaffen weil sie es ohne nicht auf dem planeten aushält. es gibt solche menschen. meine schwiegermutter ist auch so eine und das einzige was hilft ist geh ihr aus dem weg so viel du kannst. wenn du ne eigene wohnung hast ist das kein problem ansonsten hilft nur ausziehen.

ich rufe ihn zu oft an

Ich finde das ich ihn zu oft anrufe!! Was kann ich dagegen machen? zwar meint er das er sich geschmeihcelt fühlt trotzdem denke ich das es ihn schon nervt.

...zur Frage

Bin ich zu dick? 65kg bei 170cm

Sorry, falls euch diese Frage nervt :D Meine Mutter meint nämlich oft, dass ich zu dick bin und etwa 8kg abnehmen sollte. Habe aber kein Doppelkinn oder Speckfalten. Sollte ich abnehmen?

...zur Frage

Wie gibt es kein Streit mehr?

Ich und meine kleine Schwester streiten SEHR OFT aber am meißten nur weil sie meint mich immer zu provozieren und das nervt natürlich sag ich ihr auch das sie aufhören soll!Aber wenn sie es nicht macht sage ich es meiner Mutter und die meint denn darauf ich soll aufhören zu petzen und bekomme Ärger😕Und das nervt mich langsam echt😕

...zur Frage

Bin ich ein Einzelgänger? Wie kann man das überhaupt definieren?

Also es ist so, dass meine Mutter meint, ich wäre ein Einzelgänger. Darunter verstehe ich, dass ich nicht so viele Freunde habe und mich nie verabrede. Es stimmt, ich verabrede mich nicht so oft und eigentlich auch nicht so gerne, aber ich habe 6-7 Freunde, mit denen ich mich auch manchmal treffen kann, wenn ich will. Außerdem bin ich in keiner Clique, obwohl ich es gerne sein würde.. Eigentlich verstehe ich mich auch mit voll vielen und bin auch sehr umgänglich.. Und ich labber auch gerne und viel. Ich bin sehr schüchtern und öffne mich nicht sofort, aber trotzdem relativ schnell. Früher war das mal besser. Aber wegen meiner alten Schule bin ich etwas zurück haltener geworden.. Aber was ist eigentlich ein Einzelgänger? Ist es schlimm einer zu sein? Und kann man auch "Aufhören" einer zu sein? Danke im Voraus!! :)

...zur Frage

98,9 Prozent der Frauen beherrschen die Schauspielerei, das Lügen, das verdrehen der Tatsachen wie ein Chirurg sein Skalpell..?

Frauen haben einen Doktortitel bevor wir überhaupt die Schule besuchen ??

was meint ihr trifft es zu?

Wie ist eure Analyse? wann verdreht die Frau die Tatsachen?

Wie geht man(n) damit um?

...zur Frage

Mutte schlägt meine kleine Schwester?

Hallo, ich habe mich wirklich überwinden müssen, diese Frage im Internet zu stellen, weil ich mir nie sicher war, ob ich vielleicht übertreibe und alles halb so wild ist... Aber ich brauche einfach einen Rat... Bitte lest euch alles durch... Und zwar schlägt meine Mutter meine kleine Schwester manchmal, so wie sie das bei mir manchmal getan hat. Wenn meine Schwester also beispielsweise etwas nicht bekommt, was sie will, oder etwas angestellt hat, was nicht in Ordnung ist und meine Mutter dann meint, Sie solle aufhören, etc, und meine Schwester dann anfängt, wie kleine Kinder das eben tun, zu schreien und/oder zu weinen, dann bekommt sie oft einen Klatsch auf den Po, wenn sie dann (logischerweise) daraufhin noch lauter schreit, folgen oft noch weitere 'Schläge'.
Sie droht auch oft, ihr auf den Po zu hauen, wenn sie weiter schreit oder nicht schlafen will. Dabei ist meine Schwester diesen Monat gerade einmal 2 Jahre alt geworden. (Ich bin übrigens 14) Und ich persönlich finde diese Erziehung ganz und gar nicht korrekt. Es gibt doch andere Lösungen, findet ihr nicht auch, oder übertreibe ich? Ich weiß noch genau, wie ich mich damals (das letzte mal vielleicht als ich sieben war) gefühlt habe und erlebe das jedes mal mit meiner Schwester mit. Danach versuche ich sie, zu trösten. Im Geschehen eingreifen hilft nichts... Dann schreit meine Mutter mich bloß zusammen... Und jedes Mal, wenn ich meine Mutter darauf anspreche, meint sie, dass das einfach ukrainische (Da kommt sie her) Erziehung sei und basta. Ich persönlich habe auch einige Probleme mit ihr, Allerdings möchte ich diese hier nicht erläutern, weil es um meine Schwester geht, und sie in diesen Alter mehr Hilfe braucht als ich... Was meint ihr? Ist dieses Verhalten in Ordnung? Wenn nicht, was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?