Mutter ist peinlich (13 Jahre, Kondome...)

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Deine Mutter hat doch richtig gehandelt. Niemand verlangt, dass du die Kondome am gleichen Tag aufbrauchst. Aber, wenn eure Freundschaft enger und körperlicher wird, hast du die Ausrüstung schon dabei. Das ist doch besser als hier hinterher zu fragen "Kann sie davon schwanger sein?". Dass deine Mutter die Kondome wortlos auf den Schreibtisch gelegt hat, zeigt doch nur, dass sie weiß, wie schwer es dir noch fällt, mit ihr über Sexualität zu sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum bist du so verklemmt? Vielleicht hält deine Mutter dich für erwachsener, als du bist? In jedem Fall will sie dich unterstützen, du solltest deiner Mom dankbar sein, dass sie sich um dich sorgt.

Besser wäre es natürlich von ihr gewesen, das Thema mit dir zu besprechen, bevor sie handelt. Sexualität ist etwas sehr Schönes und Wichtiges und gehört zum Leben eines Erwachsenen ganz normal dazu wie atmen und essen. Deine Mutter will doch nicht, dass du auf deine Freundin los gehst, sie gibt dir nur die Möglichkeit, im Fall der Fälle zu verhüten und will dich damit beschützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter hat erkannt, dass Verhütung sehr wichtig ist. Egal, wann und wie ihr beide euch näher kommt, es ist nie zu früh, sich darüber Gedanken zu machen! Denn, wenn ihr erst mal "mitten" im Akt seid, ist es zu spät.

Ich finde deine Mutter sehr verantwortungsbewusst. Ich kann total verstehen, dass dir das unangenehm ist, aber vielleicht redet ihr mal drüber? Das ist nicht weniger peinlich für dich, aber sag ihr doch einfach, dass ihr noch warten wollt, dass du aber verstehst, dass sie nicht möchte, dass ihr Sohn mit 14 Vater wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter macht sich so ihre Gedanken und möchte Euch beide vor Folgen irgendwelcher Art bewahren. Find ich gut. Ihr beide möchtet noch ein paar Jahre warten, bevor es "zur Sache" gehen soll. Find ich ebenfalls gut. Du redest mit Deiner Mutter nicht darüber. Das ist zwar suboptimal, läßt sich aber vermutlich nicht so schnell ändern, denn ein Gespräch über das Thema Intimität wäre vermutlich für Mutter und Sohn auch eine eher peinliche Angelegenheit. Dann "erkläre" es Deiner Mutter auf ihre eigene Weise: Laß die unbenutzten Kondome sichtbar für sie liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter ist nicht peinlich, deine Mutter ist absolut cool! Sie zeigt dir auf eine sehr charmante und lockere Weise, dass ihr deine Gesundheit und deine Zukunft 100% wichtig sind. Sie hält dir keine Standpauke, sie ermahnt dich nicht stundenlang, sondern sie appelliert an deinen Verstand und bittet dich, diese Kondome auch zu nutzen, falls du doch schon Sex haben willst. Ich hatte meinen 1. Sex mit 18 und habe bis heute nicht das Gefühl, dass ich deshalb irgendetwas verpasst hätte. Das Leben wird dir noch tausende Möglichkeiten für Sex bieten. Also ganz entspannt - und sei deiner Mutter dankbar! Sie liebt dich und ist extrem offen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter peinlich???

Du bist im Irrtum..deine Mutter geht mit der Zeit und du solltest eher stolz darauf sein..sie weiß/vermutet, was sich zwischen euch abspielen kann/wird und beugt vor und das auch noch..ohne ein Wort zu sagen!

Du hast eine tolle Mutter!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kometenstaub
02.07.2014, 12:01

amdros ;-)))))

Zwei Seelen, ein Gedanke............

4
Kommentar von werna
02.07.2014, 12:12

Andere Eltern würden die Freundin verbieten, weil ja schließlich zwischen den beiden "schlimme Sachen" passieren könnten oder alle fünf Minuten stören, damit nix passiert! Das ist peinlich.

Ich hab es noch nie erlebt, dass Kondome stören. Ich kann mich allerdings an Gelegenheiten erinnern, bei denen ich geflucht habe, keine dabei zu haben!

Der Besitz von Kondomen zeigt nur an "Hier ist jemand, der unter Umständen Sex haben *könnte, aber darauf vorbereitet ist" und das ist nun wirklich nix, wofür man sich schämen muss!

6

Ich finde es auch eher cool von deiner Ma. Außerdem: Du glaubst gar nicht, wieviele in deinem Alter schon schwanger sind. Vorsicht ist besser als Nachsicht. Klar, sagst du jetzt, dass du, bevor du 17 oder 18 bist, keinen Sex haben willst. Aber es kann immer früher passieren und so bist du wenigstens vorbereitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jonas, Du hast eine tolle Mutter, ehrlich. Kannst mächtig stolz sein. Und genau so kannst Du ihr in die Augen schauen. Sage danke und dass Du die Kondome noch eine Weile aufhebst. Deine Mutter wird es wohlwollend zur Kenntnis nehmen.

Und......toll, dass ihr noch warten wollt, dann wird "es" viel schöner..............

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter ist nicht peinlich sondern um dich besorgt.

Peinlich wäre es wenn sie dir noch erklären würde wie man sie benutzt.

Sei dankbar, die meisten Eltern interessiert es nämlich nicht was ihre Kinder treiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eigentlich ist das total cool von deiner mutter! sie macht sich eben gedanken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich finde es toll von deiner Mutter und sie ist absolut nicht peinlich....warum gibt es denn so viele 13,14,15 jährige die schwanger sind. Du bist peinlich wenn du das Verhalten deiner Mutter peinlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde die Reaktion von deiner Mum echt gut :)

Immerhin zeigt es dass sie sich sowas wie "sorgen" (im positiven sinn) macht.

Ich wäre ja der Typ der sowas mit humor sieht und sich freut dass er kein Geld dafür ausgeben muss

(Schwabe halt)

Dthfan00

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre mir auch peinlich.

Schön, dass ihr damit warten wollt. Vernünftig. Kondome haben in den Händen von 13-jährigen bestimmt nichts verloren.

Ich würde es ihr ins Gesicht sagen, wie peinlich das ist und was sie sich eigentlich vorstellt, was ihr 13-jähriger Sohn für Dinge tut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kometenstaub
02.07.2014, 12:00

Ist nicht peinlich, sondern klasse von der Mutti.........

3
Kommentar von LizWa
02.07.2014, 12:03

Seine Mutter ist einfach realistisch.... glaubst du denn tatsächlich, dass sie noch fünf Jahre (!!!) warten, bis sie anfangen, sich zu befummeln?

Und sich vorher schon mit Verhütung zu beschäftigen, ist keinesfalls peinlich. Selbst, wenn sie noch ewig keinen Sex haben, was spricht denn dagegen, dass der junge Mann weiß, wie man die Tüte benutzt, hm? Wenn sie erst mal dabei sind, ist es zu spät.

0
Kommentar von werna
02.07.2014, 12:07

"Das wäre mir auch peinlich" Wie alt bist du?

"Schön, dass ihr warten wollt" Kannst du mir jemanden zeigen, der mit 13 entschieden hat, in welchem Alter er das erste Mal Sex haben wird? Und bei dem das dann auch wirklich so eingetroffen ist? Sowas kann man nicht langfristig planen, schon gar nicht mit 13!

" Kondome haben in den Händen von 13-jährigen bestimmt nichts verloren." Nein, in den 'Händen* sind sie wirklich komplett fehl am Platz, die gehören woanders hin.

Die Alternative zu Minderjährigen mit Zugriff zu Verhütungsmittel sind Minderjährige, die frühzeitig Eltern werden.

Was findest du besser?

2
Kommentar von rehlein48
03.07.2014, 18:15

:- (((( ich will ja nicht beleidigend werden, muss Dich aber doch fragen ... lebst Du hinter´m Mond) ???

0

Einfach tun als wenn nichts gewesen wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist so, chill einfach. Freu dich das deine Mom nicht am rum zicken ist und es so locker sieht. PS: Verhütung ist wichtig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter ist schon OK....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine mam ist eine coole frau und du solltest stolz sein soeine mutter zuhaben. sie hatt dir keinen vortrag gehalten und dir das zeichen gegeben das es ok ist wen du sex haben möchtest nur geschützt soll er sein. habe tiefen respect vor gut gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?