Muss man wenn man krank ist in der Schule anrufen oder reicht es eine Entschuldigung nachzubringen?

8 Antworten

Ich würde einfach ebides machen, aber ich kenne viele Leute, die nicht anrufen und es ist niemals was passiert oder es hat sich jemand beschwert. Wenn du eine Klausur schreibst würde ich immer anrufen, damit der Lehrer auf jeden Fall bescheid weiß. Eine Entschuldigung würde ich immer abgeben, egal ob du dich nun schon telefonisch entschuldigt hast oder nicht. Wenn du wirklich sehr krank bist und auch zum Arzt gehst, lass dir direkt ein Attest oder eine Krankschreibnug geben, sowas kommt immer gut an ;)

Ansonst ist es natürlich praktisch, wenn du anrufst, damit der Lehrer evtl einem anderen Schüler das Matreial für dich mitgeben kann.

wie jetzt wenn man zuhause bleibt wird man doch angeurfen die fragen sich ja bestimmt wo man bleibt wie kannst du dann sagen es gibt keine probleme wenn man nicht geht?

0

Früher war es völlig ausreichen nachzureichen. Wer weg blieb, war nicht da, und das war das Problem des nicht erscheinenden. Mittlerweile, mit der ganzen geschürten Paranoia, ist es sinnvoll schnellstmöglich anzurifen, damit die Leerkörper wissen, dass sie gerade nicht vergewaltigt, zerstückelt, verkauft oder von Islamisten als Geisel genommen werden.

es ist eine frage der höflichkeit, daß man anruft beim fehlen. es könnte dir ja unterwegs auch was passiert sein. und anrufen ist doch wirklich nicht schwer, oder?

Braucht man eine schriftliche Entschuldigung oder einen Attest?:/((?

Ich war am Freitag nicht in der Schule, und heute (Montag) auch nicht da ich krank bin. Brauch ich einen Attest? Oder reicht auch eine schriftliche Entschuldigung meiner Eltern?

...zur Frage

Eine Woche krank/Schule/Attest

Ich war diese Woche nicht in der Schule, weil ich krank war (Magen-Darmgrippe). Ich war in der Zeit wie ich krank war nicht beim Arzt, weil ich (bez. meine Mama) wusste wa ich habe und dagegen nehmen kann und wir zudem alles (sprich Tabletten, etwas damit ich nicht brechen muss und Nasenspray da ich auch noch eine erkaeltung hatte) zuHause. Jetzt weiß ich nicht ob ich in der Schule ein Attest vorweisen muss, habe aber gehört das man es nach dem 3ten Tag muss (dazu gesagt habe ich das sonst nie müssen). Außerdem sagte mein Arzt einmal das die keine Atteste mehr ausstellen, da es reicht wenn eine Entschuldigung der Eltern vorliegt.

Jetzt habe ich aber Angst das dass nicht reicht. Wir haben wo ich krank war 2 Referat Vorstellungen gehabt wo ich dabei war (wobei eine davon nur von mit gehalten wird und ich das denke/hoffe nachholen kann Montag). Außerdem war am Freitag noch ein Ausflug an dem ich nicht teilnehmen konnte.

Also, was meint ihr, reicht eine Entschuldigung der Eltern aus? Habe Angst das es nicht so geht:0

Danke im vorraus

...zur Frage

Entschuldigung schule krank?

Muss man bei einer schriftlichen Entschuldigung für die Schule einen Grund angeben? Und was ist wenn der Lehrer fragt? Darf er das überhaupt?

...zur Frage

Ab wie viel Tage Entschuldigung vom Arzt?!

Hey (: Ich besuche die 9. Klasse, bin seit Montag krank, habe aber vor, morgen wieder in die Schule zu gehen. Meine Frage: reicht es für die 3 Tage, wenn Mutti mir einen Zettel schreibt... oder brauch ich eine Entschuldigung vom Arzt? Danke schon im Vorraus :))

...zur Frage

Hallo zusammen, wollte fragen ob man an einem Tag der offenen Tür in der Schule einen Artest braucht wenn man krank ist, oder reicht eine Entschuldigung?

...zur Frage

Morgens im Sekretariat anrufen oder reicht es, wenn ich am nächsten Tag eine Entschuldigung in die Schule bringe?

Hallo Leute, ich kann morgen nicht bei den Bundesjugendspielen mitmachen. Soll ich morgens beim Sekretariat anrufen oder reicht es, wenn ich am Mittwoch eine Entschuldigung in die Schule bringe? Oder am besten beides? Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?