Muss man um Förster zu werden studieren?

2 Antworten

Um Förster in Deutschland werden zu können, muss eine Person eine Ausbildung zum Forsttechniker oder Forstwirt absolviert oder Forstwirtschaft an einer Fachhochschule (FH) oder Forstwissenschaften an einer Universität studiert und abgeschlossen haben. Nach dem Studium schließt sich eine Ausbildungszeit im Staatsdienst an, die mit der staatlichen Laufbahnprüfung als Forstinspektor (Eingangsvoraussetzung Dipl.-Ing. Forstwirtschaft (FH), dann gehobener Dienst) oder Forstassessor (Eingangsvoraussetzung Diplomforstwirt (Universität), dann höherer Dienst) endet. Forsttechniker und Forstwirte können allerdings nur im privaten Wald auf Wunsch des Waldbesitzers als Förster eingesetzt werden. Im öffentlichen Waldbesitz ist die Befähigung zum gehobenen Forstdienst (Laufbahnprüfung) zwingend erforderlich. Im Privatwald wird sie in der Regel auch erwartet.

Ja, Du must um Staatl. Foerster zu werden Forstwirschaft studieren. Allerdings gibt es auch eine Ausbildungsberuf der Revierjager heist, da geht es aber nur um die Jagt hauptsaechlich und nicht um den kompletten Forst wie und dessen Bewirtschaftung wie beim Foerster. auch ist Holzfaeller ein Ausbildungsberuf, aber hier geht es wieder um eine Teil nur. Der Foerste kalkuliert den Wald und bewirtschafte ihn nachaltig, bzw. deligiert die Arbeiten, wegen der hohen Ansprueche an ihm ist es ein Studienberuf.

Der Beachlor an der FH dauert in der Regelstudienzeit 3 Jahre, der Master an der Uni 4,5 Jahre Regelstudienzeit, ggf. ist mit einer laengern Studinzeit zu rechnen, ein wechsel Beachlor , Master ist moeglich. Einige Uni Unis und FHs bieden noch den alten Diplom - Forstwirt mit 4 Jahren Studienzeit an. Der war ist eigendlich intersannter als der Beachlor.

1
@Schlauerfuchs

ok danke

jetzt sind mal wieder ein paar unklarheiten beseitigt:)

1
@dani56

Bitte, google einfach mal ein paar Unis , wie die FH- Weihenstephan, die biedet, den Studiengang Forstwirtschaft an. Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.

0
@Schlauerfuchs

ja vielen dank hat mir wirklich weitergeholfen

ich überleg halt grad rum weil meine eltern und großeltern wollen das ich studiere ich aber gar keine lust drauf hab und auch nicht wirklich gut an der schule bin :/

1
@dani56

Vieleicht, weil ein Studium immer noch die besten Chancen auf eine Kariere bietet, nur mit einer Ausbildung ist das schwieriger.

0

Was möchtest Du wissen?