Muss man Kinder immer über die Straße lassen?

7 Antworten

Nein. Du solltest aber so fahren, dass Du notfalls anhalten kannst. Kinder sind unberechenbar.

Am Zebrastreifen musst Du aber zwingend anhalten.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – mehrfache Mutter und Oma

An sich hat das Kind zu warten. Aber es ist halt ein Kind. Die machen oft saudumme Sachen. Insofern sollte man vorsichtig vorbei fahren, damit man, falls das Kind einem doch vor's Auto rennt, bremsen kann.

Denn wenn du es überfährst, wird auch ein "Es war aber seine Schuld!" dein Gewissen nicht beruhigen.

Man sollte vorsichtig und bremsbereit weiterfahren, da die Kinder lernen müssen, dass sie stehen bleiben müssen. Wenn die Eltern sagen, sie sollen warten und dann wartet das Auto, verwirrt nur. und lässt Kinder glauben, sie könnten auch so über die Straße rennen.

Stehen bleiben muss man nicht, aber die zweite Version währe besser.

Mann muss nicht immer stehenbleiben es wäre aber empfehlenswert.

Was möchtest Du wissen?