Muss in einer Entschuldigung auch die "Krankheit" stehen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Nein, der Grund muss nicht genannt werden, weil: 100%
Die "Krankheit" muss drinstehen, weil: 0%

7 Antworten

Nein, der Grund muss nicht genannt werden, weil:

Es lehrer nix angeht. Kann ja theoretische was peinliches sein, das müssen die nicht wissen. Abgesehen davon, dürfen Eltern kein fehlen über 2 Jahren entschuldigen. Ab dem dritten Fehltag am stück muss eine ärztliche Bescheinigung vorliegen, damit du entschuldigt bist.

echt? ups, dann muss ich nochmal los...

0
Nein, der Grund muss nicht genannt werden, weil:

es reicht "aus gesundheitlichen Gründen" zu schreiben! Mehr muss der Lehrer nicht wissen, wenn du nur 3 Tage gefehlt hast.

Nein, der Grund muss nicht genannt werden, weil:

Es muss drinstehen,dass du wegen Krankheit gefehlt hast, aber nicht wegen welcher Krankheit.

Nein, der Grund muss nicht genannt werden, weil:

das niemanden etwas angeht. "krankheit" ohne weitere angaben reicht als entschuldigung.

Nein, der Grund muss nicht genannt werden, weil:

"Krankheit" als Grund reicht aus. mehr geht niemanden was an.

Nein, der Grund muss nicht genannt werden, weil:

Nein,die Krankheit muß nicht drinnen stehen.Eine Krankheit muß nur der Schule bekanntgegeben werden,wenn es das Seuchenschutzgesetz verlangt.

Nein, der Grund muss nicht genannt werden, weil:

Nee, man kan auch einfahc hinschreiben, dass man nicht ind ie Shcule gegangen istw eil man krank war ^^

Was möchtest Du wissen?