MUSS ich zum wandern wirklich Wanderschuhe tragen?

20 Antworten

Wenn ihr lange und ausgiebig wandern geht, dann ist festes Schuhwerk 1000 mal Besser als Turnschuhe. Frag mich. Bin auch mal mit meinem Freund über Stock und Stein und hatte auch nur Turnschuhe an, weil ich dachte, die sind ausgelatscht, also perfekt. Pustekuchen, ich hatte die Blasen meines Lebens, was höllisch weh getahn hat. Was Wochen gedauert hatte, bis es komplett verheilt war. Also wenn dir deine Füße lieb sind, denke mal über Wanderschuhe nach.

Es wäre auf jeden Fall besser wenn du Wanderschuhe hättest. Es kommt darauf in welchen Gelände du gehst. Wenn du nur auf Asphalt gehsz reichen auch Turnschuhe mit einem festeren Profil. Wichtig ist auch das du dich in den Schuhen gut gehst und du keine Blasen bekommst. Komplett ungeeignet sind aber Converse etc. weil die Sohle fast glatt ist. Du kannst ja mal in eien normales Schuhgeschäft schauen , da gibt es auch Wanderschuhe die eigentlich ziemlich schön sind. Ich habe von Avic die schwarzen und neonpinken Schuhe um 29.99€. Die reichen auf jeden Fall vollkommen.

Ganz Klar JA! Technisch richtige Wanderschuhe sind das Ein und Alles beim WandernTrekking und auf alpinen Bergtouren. Ein korrekterWanderschuh oder technischer Trekkingstiefel vermeidet Blasen und Schmerzen an den Füßen, die bei einer längeren Wander- oder Bergtour einfach einmal entstehen können. Wenn ein Wanderstiefel nicht passt, dann sind Frust und Schmerz vorprogrammiert.

Mehr Info: http://diewanderschuhe.com/wanderschuhe-kaufberatung/

 - (Schuhe, wandern, Schullandheim)  - (Schuhe, wandern, Schullandheim)

Was möchtest Du wissen?