Muss ich als azubi am 24.12. Und 31.12. Arbeiten?

8 Antworten

Wenn an den beiden Tagen gearbeitet wird, gibt es vom Gesetz her kein Grund, weswegen du nicht arbeiten darfst. Minderjährigen dürfen an beiden Tagen nur bis 14 Uhr arbeiten.

Solltest du länger als 14 uhr arbeiten fällt das unter Feiertag. Am Heiligabend dürfen die Geschäfte längsten bis 16 Uhr und am Silvester bis 18 uhr geöffnet haben.

Das kommt auf den Betrieb an. Im Einzelhandel ist das durchaus möglich. In der Industrie und im Handwerk ist hier oft Betriebsurlaub oder Inventur.

Das kommt auf deinen Arbeitgeber an, ob du eingeteilt bist oder ob du Urlaub (1/2 Tag) eingereicht hast. Bis mittags ist es ein normaler Arbeitstag. Also es wird ein halber Urlaubstag angerechnet, wenn du frei machst oder einen halben Arbeitstag, wenn du arbeiten gehst. Das selbe gilt für Silvester.

Kommt darauf an in welchem Bereich du Arbeitest.

Und ja, auch Auzubis müssen, wenn sie an diesen Tagen eingeteilt sind Arbeiten.

Dernn diese von die genannten Tage sind KEINE gesetzl. Feiertage

So ist das Berufsleben, die Schonfrist der Schule ist vorbei.

Morgen also am 24.12 ist Heiligabend, da ist ein gesetzlicher Feiertag. Am 31.12 kann es sein das du arbeiten musst, dass ist von Arbeitgeber zu Arbeitgeber unterschiedlich.

Nein es ist KEIN gesetzlicher Feiertag.

2
Morgen also am 24.12 ist Heiligabend, da ist ein gesetzlicher Feiertag

Wie kommst Du denn darauf ?

1

Was möchtest Du wissen?