Muskeln aufbauen (aufgrund von mobbing) 13?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wen du   gemobbt wirrst reichen Muskeln allein nicht aus  zb damit das aufhört da wäre  es besser du lernst zu kontern !Muskeln sind aber späte je nach Beruf wichtig mache zb Sport der dir gefällt egal was  zb  schwimmen  Radfahren,Wandern ist gut  für die Waden und helfe zb beim einkaufen was gut für die Armmuskeln ist   zb   Kästen   auch schleppen!

Was ein mobb er nicht erträgt ist wen sein opfer gewitz genug ist das er durch es sich selber  zb in der schule lächerlich macht!Oder wen es Paroli gibt zb    Der mobb-er macht sich schon mit 14 strafbar wo soll das dann später enden?'Als Angriffs oder konnter satz! selbst auf der Arbeit setzt man so jemanden mit so einem  ähnlichen Satz zu  zb  Dein leben ist wohl so erbärmlich weil du zuhauese nichts  zu melden hast und deswegen hier   andere mobben musst APst auch  für die schule!

Kinder können grauenhaft sein.

Ich möchte dir eine kleine Geschichte erzählen. Als ich in deinem Alter war, wurde ich auch gemobbt. Der Vorzeigegrund waren meine naturkrausen Haare, obwohl es eigentlich mehr daran lag, weil ich allgemein schon immer nicht dem 0815 Bild entsprach. Irgendwann konnte ich meine Haare nicht mehr sehen und habe sie mir dann ganz kurz geschnitten. Irgendwann nach Jahren kam ich dann an den Punkt, dass ich sie mir wieder wachsen lassen wollte und jetzt sind sie das eigentlich wieder fast. Wenn ich mir jetzt die Fotos von damals ansehe, denke ich mir "Warum hast du das getan?" Es hat nichts daran geändert, dass ich gemobbt wurde. 

Ich habe damals das getan, was die Mobber mir quasi aufgezwungen haben und ich bin nicht zufrieden damit gewesen. Wenn du trainieren möchtest, dann mach es, weil du das willst und nicht weil irgendwelche fremden Mistkinder dir sowas aufzwingen wollen.

Du entscheidest über dein Leben, nicht andere!

Ich weiß, dass Mobbing ein ganz hartes Thema ist, sehr weh tun kann und verdammt an die Nerven geht. ABER du darfst dich davon nicht unterkriegen lassen, du musst dich wehren. Damit meine ich nicht, dass du aggressiv oder gewalttätig wirst oder sonst was, aber es gibt sehr viele Mittel und Wege dagegen anzugehen.

Du kannst mit deinen Eltern, Freunden oder Lehrern darüber sprechen. Das hat nichts mit petzen oder sonst was zu tun, Mobbing geht gar nicht, es ist dein gutes Recht etwas zu tun. Ich weiß wie schwer das ist, sich zu trauen, aber am Ende ist es wirklich besser und du fühlst dich danach auch viel besser. 

Mobber haben meistens eigene Probleme und versuchen deswegen ihren Frust los zu werden und sich deswegen besser zu fühlen.

Kopf hoch! Wenn du übrigens noch weitere Hilfe von mir möchtest, stehe ich dir zur Verfügung :)

Medina8 01.08.2017, 22:25

Werde auch Gemobbt.. ist son scheiss Gefühl 😓

0

Wieso erst Massephase und dann Muskelaufbau? Der Sinn der Massephase ist, möglichst viele Muskeln aufzubauen, wobei man durch den Kalorienüberschuss wiederum aber auch an Fett zunimmt.

Training mit Hanteln ist an sich zwar am effektivsten, aber du kannst durchaus auch durch Training mit deinem eigenen Körpergewicht Muskeln aufbauen. Nur die Beinmuskulatur lässt sich nicht so gut trainieren. Wenn du bei Google oder YouTube Calisthenics eingibst, findest du einen Haufen Übungen. Grundübungen sind dabei Liegestütze, Klimmzüge, Dips und Kniebeuge. Durch Variationen kann die Intensität gesteigert oder gesenkt werden (z.B Liegestütze auf den Kniebeugen oder Handstandliegestütze). Für Hypertrophie, also das Muskelwachstum, sollte man pro Set 8-12 Wiederholungen machen, diese aber auch langsam ausführen.

Muskeln werden dich vorm Mobbing aber auch nicht schützen. Rede mit deinen Eltern oder Lehrern und leg dir eine gute Portion Selbstbewusstsein zu.

wenn du das wirklich willst dann macht es. such doch mal bei tutorials bei YT

Was möchtest Du wissen?