ist ein Muskelaufbau ohne optimale Ernähurung möglich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Trainieren kann sehr in die Psyche gehen , ist bei mir auch so , kann nicht schlafen wenn ich z.B noch 100 kcal offen habe ^^

Wenn du so veranlagt bist das du nicht zunimmst , bist du gesegnet .

Achte schon auf deine Ernährung aber auch nicht Extrem , 1 mal die Woche eine Pizza bringt dich auch nicht um , gerade wenn du sowieso nicht zunimmst .

Für Muskelaufbau benötigt man Eiweiß das ist Korrekt , sind bei dir etwa 80 g am Tag , vieleicht schmeckt dir ja Naturquark z.B mit Marmelade oder Zimt .

Wenn nicht Mixe dir ein Shake :)

Also dein Trainierngsziel ist auch so zu erreichen :)

Vorallem Menschen wie du , sprich sehr guten Stoffwechsel müssen viel und vorallem eiweissreich essen um Muskeln aufzubauen. Da du auf grundlegende Eiweißquelken verzichtest erschwert sich das ganze nochmal um einiges. Ist unwahrscheinlich dass du überzeugende Resultate siehst.

lavidaloca0596 12.12.2015, 17:32

ich kann aber trotzdem alle paar wochen mehr gewicht drauf machen. das heisst doch, dass ich neue muskeln aufgebaut hab oder? kommt es bei der ernährung dann eher auf die optik der muskeln an?

0

ich denke mit der einstellung ist dieser sport nix für dich.

das kannst du so auch erreichen

Was möchtest Du wissen?